Security findet 21-Jährige im Gebüsch​​ an der Wiesn - Polizei geht vom Schlimmsten aus

Security findet 21-Jährige im Gebüsch​​ an der Wiesn - Polizei geht vom Schlimmsten aus

Wohl erst 2019

Wegen Baukosten:Friedhofsgebühren steigen

  • schließen

Die Friedhofsgebühren in Eichenau werden angehoben werden. Passieren könnte das im Jahr 2019.

Eichenau – Der Deckungsgrad beziffert sich laut Finanzverwaltung in den letzten Jahren stets auf 50 bis 70 Prozent. Eine aktuelle Kalkulation liegt allerdings mit 40 Prozent noch niedriger.

Wann genau und in welcher Höhe eine Erhöhung fällig ist, kann noch nicht benannt werden und ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Verteuerung sollte moderat ausfallen, forderte jedenfalls Inge Hoffmann (CSU). Einer Ansicht, der sich der Gemeinderat dann auch einstimmig anschloss. Eine bessere Berechnungsgrundlage würde es sowieso erst geben, wenn die Baukosten für die neue Aussegnungshalle endgültig ermittelt sind. „Das wird voraussichtlich noch im ersten Halbjahr 2018 der Fall sein“, kündigte Eichenaus Kämmerer Alexander Zydek an.

Ein weiterer noch nicht genau festzulegender Kostenfaktor sind Tiefbauinvestitionen, die bis 2020 vorgesehen sind. Darunter fallen die Erneuerung des Rundweges, die Zaunanlage an der Staatsstraße sowie die Erweiterung des Parkplatzes.

Im Jahr 2011 hatte der damalige Gemeinderat eine Erhöhung der Friedhofsgebühren im Rahmen der Haushaltsberatungen abgelehnt. Nun könnte eine Erhöhung laut Hoffmann 2019 erfolgen.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck
Apfelflut im bayerischen Bozen: Annahmestopp bei Unser Land
Äpfel sind in Adelshofen ein gewohnter Anblick. Nicht umsonst wird der Ort wegen seines Reichtums an Streuobstwiesen auch bayerisches Bozen genannt. So eine Apfelflut …
Apfelflut im bayerischen Bozen: Annahmestopp bei Unser Land
Ein Vollblut-Handwerker ist tot
Der Soldaten- und Veteranenverein, die Freiwillige Feuerwehr und die Waldschützen in Gernlinden sowie nicht zuletzt die Bauinnung Fürstenfeldbruck – sie alle trauern um …
Ein Vollblut-Handwerker ist tot
Einheimischenmodelle nehmen immer mehr Gestalt an
Die Realisierung der beiden Einheimischenmodelle in Jesenwang schreitet mit großen Schritten voran. Während die Planungen für das kleine Areal an den Bachwiesen …
Einheimischenmodelle nehmen immer mehr Gestalt an

Kommentare