Wohl erst 2019

Wegen Baukosten:Friedhofsgebühren steigen

  • schließen

Die Friedhofsgebühren in Eichenau werden angehoben werden. Passieren könnte das im Jahr 2019.

Eichenau – Der Deckungsgrad beziffert sich laut Finanzverwaltung in den letzten Jahren stets auf 50 bis 70 Prozent. Eine aktuelle Kalkulation liegt allerdings mit 40 Prozent noch niedriger.

Wann genau und in welcher Höhe eine Erhöhung fällig ist, kann noch nicht benannt werden und ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Verteuerung sollte moderat ausfallen, forderte jedenfalls Inge Hoffmann (CSU). Einer Ansicht, der sich der Gemeinderat dann auch einstimmig anschloss. Eine bessere Berechnungsgrundlage würde es sowieso erst geben, wenn die Baukosten für die neue Aussegnungshalle endgültig ermittelt sind. „Das wird voraussichtlich noch im ersten Halbjahr 2018 der Fall sein“, kündigte Eichenaus Kämmerer Alexander Zydek an.

Ein weiterer noch nicht genau festzulegender Kostenfaktor sind Tiefbauinvestitionen, die bis 2020 vorgesehen sind. Darunter fallen die Erneuerung des Rundweges, die Zaunanlage an der Staatsstraße sowie die Erweiterung des Parkplatzes.

Im Jahr 2011 hatte der damalige Gemeinderat eine Erhöhung der Friedhofsgebühren im Rahmen der Haushaltsberatungen abgelehnt. Nun könnte eine Erhöhung laut Hoffmann 2019 erfolgen.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Er hatte sich nur beschwert, dass sie im Bahnhof Gröbenzell auf den Boden spuckten: Daraufhin schlug eine Gruppe Jugendlicher auf einen 22-Jährigen ein und verfolgte ihn …
22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
Egenhofen wächst deutlich langsamer als seine Nachbargemeinden. Der Bürgermeister will deshalb auf den Neubau eines Kinderhauses verzichten. Bei den Eltern haben die …
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
So mildert man die Angst vor Hunden
Hundehasser, die Giftköder auslegen. Kampfhund Chico, der zwei Menschen tötete: Das sind Themen, die Schlagzeilen machen. Hundepsychologin Alexandra Hoffmann erklärt, …
So mildert man die Angst vor Hunden
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen
 Ein bewegtes und langes Leben ist zu Ende gegangen: Die ehemalige Pfarrsekretärin Helene Sebald ist im Alter von 92 Jahren im Eichenauer Seniorenheim nach längerer …
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen

Kommentare