Leserfoto

Winter verzaubert den Eichenauer Badeweiher

Eichenau - Der Raureif hatte die Landschaft in den vergangenen Tagen regelmäßig in ein eisiges Wunderland verwandelt. 

Seit Montag hat der Schnee die Vorherrschaft übernommen. Die ersten dicken Flocken überzuckerten die Region. Zuvor hatte Tagblatt-Leser Volker Krutwig noch auf den Auslöser gedrückt. Nach dichtem Abendnebel und einer sehr kalten Nacht verabschiedete sich das Jahr 2016 im Kleid einer weißen Märchenlandschaft, schrieb er. Das Foto entstand am Silvestersamstag um die Mittagszeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Ein Trio führt den SV Germering in die nächsten zwei Jahre. Siegfried Broschei steht dem mit 2100 Mitglieder zweitgrößten Verein der Stadt jetzt als ordentlicher …
Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian
Das Kloster St. Ottilien ist weit über die Landkreisgrenzen bekannt. Was allerdings nur wenige wissen: Dort versteckt sich ein echtes Kleinod – das einzige …
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian
Straßenausbau muss dem Radverkehrskonzept folgen
Die Gemeinde will prüfen lassen, wie und mit welchen Kosten die Straße nach Germannsberg ausgebaut werden kann. 
Straßenausbau muss dem Radverkehrskonzept folgen
Grüne wollen noch grüneren Ökostrom auf den Straßen
 Der Stromliefervertrag der Gemeinde mit der KommEnergie läuft zum Jahresende aus. Aufgrund der Mengen, die die Kommune ne bezieht, muss EU-weit ausgeschrieben werden.
Grüne wollen noch grüneren Ökostrom auf den Straßen

Kommentare