Wird für Rettungsfahrzeuge geöffnet: Die Zufahrt der Zugspitzstraße von der Landsberger Straße aus. tb-foto

Eigene Zufahrt für die Retter

Germering - Die Zugspitzstraße wird zur Landsberger Straße hin geöffnet. Allerdings darf diese Zufahrt nur von Feuerwehren und Rettungsdiensten benutzt werden.

Wenn es in der Zugspitzstraße brennt, gibt es Probleme. Dies hat die Feuerwehr bei einer so genannten Anfahrtsprobe festgestellt: Der kleine Anliegerweg, der von der Brückenstraße abgeht und am Radweg neben der Landsberger Straße endet, ist für die Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdiensten kaum zu benutzen: „Der Straßenraum ist sehr beengt und wird zusätzlich durch parkende Fahrzeuge eingeschränkt,“ schreibt das Bauamt, das die Problematik in den Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss brachte. Da sämtliche Ausrüstungsgegenstände über die Brückenstraße angefahren werden müssten wird für den Ernstfall ein erheblich erhöhter Zeitaufwand und Personalbedarf prognostiziert.

Als einzig sinnvolle Lösung des Problems hat die Verwaltung gemeinsam mit der Feuerwehr deswegen vorgeschlagen, eine Zufahrt für die Rettungskräfte von der Landsberger Straße aus zu ermöglichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rechtsexperten warnen: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Diese Zahlen sind alarmierend: 216 000 Katholiken sind im vergangenen Jahr in Deutschland aus der Kirche ausgetreten, knapp 29 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Diese …
Rechtsexperten warnen: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Schwarzfahrerin greift Kontrolleure an - sie war völlig verzweifelt
Weil sie schnell zu ihrer Tochter wollte, ist eine Frau aus Olching schwarz gefahren - und erwischt worden. Die Kontrolleure brachten die Frau zum Ausrasten. Jetzt stand …
Schwarzfahrerin greift Kontrolleure an - sie war völlig verzweifelt
Er musste schon früh Verantwortung tragen
 Seinen eigenen Weg zu gehen, Verantwortung zu übernehmen – das lernte Karl Winter früh. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs war der 1935 in Aschaffenburg geborene …
Er musste schon früh Verantwortung tragen
Nach dem Hagelschauer an Pfingsten kommt jetzt das Aus für die Kult-Wirtschaft Holledau
Die Steiners und ihre Holledau: Sie waren eine Institution in Germering. Fast vier Jahrzehnte bewirtete das Ehepaar seine Gäste an der Friedenstraße. Doch jetzt ist …
Nach dem Hagelschauer an Pfingsten kommt jetzt das Aus für die Kult-Wirtschaft Holledau

Kommentare