In Germering

Einbrecher erbeuten Gold und Schmuck

Germering - Einbrecher haben am Wochenende ein freistehendes Einfamilienhaus in der Zerberusstraße heimgesucht.

 Die Bewohner waren über das Wochenende verreist. Die Täter hebelten die versperrte Terrassentüre auf und gelangten so ins Innere. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer und durchwühlten die Schränke und Schubläden.

Aufgrund des so verursachten Durcheinanders konnten die Bewohner bei ihrer Rückkehr noch nicht genau beziffern, welche Gegenstände genau gestohlen worden waren. Erbeutet haben die Einbrecher einen Goldbarren im Wert von 200 Euro sowie Münzen und Bargeld. Die Polizei geht deswegen von einer Gesamtbeute in Höhe von mindestens 1300 Euro aus. Der an der Terrassentüre entstandene Sachschaden beträgt nochmal mindestens 300 Euro. Wer Hinweise zur Aufklärung der Tat geben kann, soll sich unter Telefon (089) 8 94 15 70 an die Polizei wenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bis nach Mammendorf hinein zogen gestern Nachmittag Rauchwolken und Brandgeruch, als etwa 800 Meter außerhalb des Ortes eine landwirtschaftliche Strohballenpresse in …
Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Das Brucker Altstadtfest geht in die 21. Runde. Neu ist unter anderem die Festbeleuchtung. Der Innenstadtbereich ist ab heute Vormittag für drei Tage gesperrt. Bruck …
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Seit Mittwoch, 19. Juli, ist der 78-jährige Erdmann Lüth aus Gröbenzell vermisst. Der Mann, der unter Demenz leidet, ist mit einem Fahrrad unterwegs. 
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger
Eine Hundehalterin, deren beide Tiere wiederholt Spaziergänger und Jogger angefallen haben, wird Schwierigkeiten mit den Behörden bekommen, wenn sie ihre Vierbeiner …
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger

Kommentare