SPD-Paukenschlag: „Unerwartete Wendung“ - Esken verkündet „Kanzler-Wumms“- doch der Tonfall überrascht

SPD-Paukenschlag: „Unerwartete Wendung“ - Esken verkündet „Kanzler-Wumms“- doch der Tonfall überrascht

Im Sommer

S 4 für eine Woche gesperrt

Puchheim - Im Sommer wird die S 4 erneut für den Verkehr gesperrt. Betroffen sind deismal auch die Regionalzüge.

Zwischen dem 29. Juli und dem 4. August ersetzen Busse die Bahnen. Grund: In Puchheim werden Weichen ausgetauscht.

In Puchheim in  werden in dem Zeitraum - es ist die erste Ferienwoche - alle sechs Weichen erneuert. Dafür müssen alle Gleise für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, so ein Sprecher der Bahn. Es werden einen Schienenersatzverkehr (SEV) nicht nur für die S-Bahn-, sondern auch für die Regionalverkehrs-Kunden geben.

Für den Weichenaustausch müssen die jeweils benachbarten Gleisabschnitte von Baumaschinen befahrbar sein, erklärt der Bahnsprecher. Während der kompletten Gleiserneuerungen im vergangenen Jahr wäre das nicht möglich gewesen, so der Sprecher. In die letztjährige Baumaßnahme habe der jetzt geplante Weichenaustausch weder vom Bauablauf noch von den betrieblichen Folgen her gepasst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bis zuletzt umsorgte er seine große Liebe
 Vor 66 Jahren gehörte Peter Winterholler zu den Gründungsmitgliedern des Skiclubs Fürstenfeldbruck. Obwohl er damals schon in München lebte, blieb er dem Verein ein …
Bis zuletzt umsorgte er seine große Liebe
Christina aus Egenhofen
Katharina und Franz Krapf aus Egenhofen sind erneut Eltern geworden. Im Brucker Klinikum erblickte jetzt Christina Elisabeth das Licht der Welt. Das Mädchen wog 3440 …
Christina aus Egenhofen
Corona trotzen mit Kultur und Comedy
Sommerurlaub findet bei vielen zu Hause statt und Künstlern fehlen Auftrittsmöglichkeiten – Grund genug für Kulturveranstalter, um aktiv zu werden und ein buntes …
Corona trotzen mit Kultur und Comedy
18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Schrecklicher Badeunfall auf der Amper bei Grafrath: Eine 18-Jährige aus dem Landkreis geriet mit ihrem Stand-Up Paddle in eine Stromschnelle und ging unter. Sie wurde …
18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet

Kommentare