Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax
+
Tod am Straßenrand. Für den 23-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Fußgänger von Autofahrer erfasst

Tödlicher Spaziergang am Abend

Tödlich endete am gestrigen Sonntagabend der Spaziergang eines 23-jährigen Unterschweinbachers. Er wurde bei Rammertshofen (zwischen Mammendorf und Aufkirchen) von einem Auto erfasst.

Zusammen mit einer 20-Jährigen war der junge Mann aus Unterschweinbach zu Fuß auf der Kreisstraße FFB 9 bei Rammertshofen unterwegs, als er von einem Ford-Fiesta erfasst wurde. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, seine Begleiterin erlitt einen schweren Schock. Besonders tragisch: Auch der Autofahrer (63) stammt aus Unterschweinbach.

Es war schon dunkel, als der Unfall gegen 17.10 Uhr passierte. Die beiden Fußgänger waren nach Angaben der Olchinger Polizei von Mammendorf kommend in Richtung Aufkirchen auf der rechten Fahrbahnseite unterwegs – eigentlich sollte man außerhalb von Ortschaften in Fahrtrichtung links gehen –, als sich der Fiesta von hinten näherte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Autofahrer die beiden Fußgänger zu spät erkannt. Noch am Abend nahm deshalb ein Gutachter an Ort und Stelle die Ermittlungen auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melina aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum nahenden Ende der Fußballsaison ist Wolfgang Lankes noch ein Volltreffer gelungen. Der Allrounder des FC Aich und seine Gattin Melanie sind stolze Eltern …
Melina aus Fürstenfeldbruck
TuS verzichtet auf höchstrichterlich angeordnetes Wiederholungsspiel
 Überraschende Wende am Dienstagabend in der Causa Spielwiederholung: Die zweite Mannschaft des TuS Fürstenfeldbruck verzichtet auf das höchstrichterlich angeordnete …
TuS verzichtet auf höchstrichterlich angeordnetes Wiederholungsspiel
Grundschule: Wenn’s brennt, wird’s eng
Mehr als 500 Kinder müssen im Brandfall schnell aus der Grundschule Olching evakuiert werden. Die Stadt legt in Sachen Evakuierungskonzept weniger Tempo an den Tag. …
Grundschule: Wenn’s brennt, wird’s eng
Freundschaft zu Livry darf was kosten
50 Jahre Städtepartnerschaft mit Livry-Gargan, das will natürlich gefeiert werden: Die Stadt hat einiges an Programm geplant. Deswegen wird jetzt der Feier-Etat um …
Freundschaft zu Livry darf was kosten

Kommentare