Im Kinderwagen

Einjähriger stürzt Rolltreppe hinab

Eichenau/München - Ein Bub ist in seinem Kinderwagen eine Rolltreppe an der Münchner Poccistraße hinabgestürzt. Die Oma des Einjährigen muss sich jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Die 63-Jährige aus Eichenau wollte am Samstag um 12 Uhr mit dem Kinderwagen, in dem ihr einjähriger Enkelsohn saß, die Rolltreppe rückwärts hinauffahren. Dabei verkantete sich der Kinderwagen mit der Rolltreppe. Die Eichenauerin konnte ihn dann nicht mehr festhalten und der Kinderwagen fiel mit dem einjährigen Kind nach unten. Bei dem Sturz verletzte sich das Kind am Kopf. Zeugen des Unfalls alarmierten die Polizei und den Rettungsdienst. Das Kind wurde zur Behandlung in Begleitung der Oma in ein Münchner Kinderkrankenhaus gebracht.

Die 63-Jährige wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. Die Münchner Polizei weist in diesem Zusammenhang auf die europäische Norm 115 hin, die Verhaltensempfehlungen für die Benutzung von Rolltreppen gibt. Von einem Transport von Kinderwagen auf Rolltreppen wird abgeraten. Die Betreiber der Treppen sollen entsprechende Piktogramme an den Treppen anbringen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abiturient randaliert: Anwohner schnappen ihn
Drei Anwohner haben einen flüchtenden jungen Mann geschnappt, der zuvor unter anderem Autos zerkratzt hatte. Der 18-jährige Abiturient hatte über zwei Promille Alkohol …
Abiturient randaliert: Anwohner schnappen ihn
Musik und Mitmachen bei Jexhof-Feiertagen
30 Jahre Bauernhofmuseum Jexhof wird am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli ganz groß gefeiert – mit Musik (auch im Rahmen der Kulturnacht), mit Kabarett, einer …
Musik und Mitmachen bei Jexhof-Feiertagen
Streit um Aussiedlerhof
Der Landwirt eines Aussiedlerhofes an der Dorfstraße westlich des Ortes hatte erneut einen Antrag an den Gemeinderat gestellt. 
Streit um Aussiedlerhof
Das sind die jungen Gastgeber des Kinder- und Jugendchorsingens
Seit 24 Jahren gibt es das Kinder- und Jugendchorsingen im Landkreis. Seit 23 Jahren ist der musikalische Nachwuchs aus Günzlhofen (Gemeinde Oberschweinbach) dabei. „Wir …
Das sind die jungen Gastgeber des Kinder- und Jugendchorsingens

Kommentare