ADFC

Einmal Neuaubing und wieder zurück

Germering - 18 Radler haben sich von den schwarzen Wolken am Himmel nicht beeindrucken lassen und sind mit der SPD auf Tour gegangen – sie wurden mit Sonnenschein belohnt.

 Die von Katrin Lehrack vom Fahrradclub (ADFC) ausgearbeitete Tour führte über weitgehend autofreie Straßen über Freiham nach Neuaubing in die Ehrenbürgstraße 9. Das ehemalige Arbeitslager beherbergt heute Handwerker- und Künstlerwerkstätten. Beim Rundgang ergab sich sogar die Möglichkeit, mit einem Künstler ins Gespräch zu kommen. Nächste Ziele waren der Aussichtsturm im Norden Freihams und der Aubinger Geschichtspfad . tb -foto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare