ADFC

Einmal Neuaubing und wieder zurück

Germering - 18 Radler haben sich von den schwarzen Wolken am Himmel nicht beeindrucken lassen und sind mit der SPD auf Tour gegangen – sie wurden mit Sonnenschein belohnt.

 Die von Katrin Lehrack vom Fahrradclub (ADFC) ausgearbeitete Tour führte über weitgehend autofreie Straßen über Freiham nach Neuaubing in die Ehrenbürgstraße 9. Das ehemalige Arbeitslager beherbergt heute Handwerker- und Künstlerwerkstätten. Beim Rundgang ergab sich sogar die Möglichkeit, mit einem Künstler ins Gespräch zu kommen. Nächste Ziele waren der Aussichtsturm im Norden Freihams und der Aubinger Geschichtspfad . tb -foto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau
Unterschweinbach - Der Bau des neuen großen Wertstoffhofs bei Unterschweinbach kommt einfach nicht in die Gänge. Der Grund: der ungeklärte Umgang mit dem Regenwasser. …
Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau
Digitale Helfer im täglichen Leben
Germering - Das Internet der Dinge zieht immer mehr in den Alltag ein. Smart Home nennt man es, wenn im eigenen Heim die digitale Technik eingesetzt wird. Der …
Digitale Helfer im täglichen Leben
Bürgermeister erfährt seine Stadt - im wahrsten Sinne
Puchheim - Zu spät, zu voll: Über Bus und S-Bahn wird viel geschimpft. Nun machte sich Puchheims Bürgermeister Norbert Seidl selbst ein Bild: Er testete die Buslinien in …
Bürgermeister erfährt seine Stadt - im wahrsten Sinne
Großes Stühlerücken beim Historischen Verein
Fürstenfeldbruck - Beim Historischen Verein Fürstenfeldbruck (HVF) geht eine Ära zu Ende: Mehr als die Hälfte der Vorstandsposten ist neu besetzt worden. Die …
Großes Stühlerücken beim Historischen Verein

Kommentare