ADFC

Einmal Neuaubing und wieder zurück

Germering - 18 Radler haben sich von den schwarzen Wolken am Himmel nicht beeindrucken lassen und sind mit der SPD auf Tour gegangen – sie wurden mit Sonnenschein belohnt.

 Die von Katrin Lehrack vom Fahrradclub (ADFC) ausgearbeitete Tour führte über weitgehend autofreie Straßen über Freiham nach Neuaubing in die Ehrenbürgstraße 9. Das ehemalige Arbeitslager beherbergt heute Handwerker- und Künstlerwerkstätten. Beim Rundgang ergab sich sogar die Möglichkeit, mit einem Künstler ins Gespräch zu kommen. Nächste Ziele waren der Aussichtsturm im Norden Freihams und der Aubinger Geschichtspfad . tb -foto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Eine Anwohner-Beschwerde und die Bürokratie hat den Gröbenzeller Bogenschützen das Leben schwer gemacht. Jetzt erhalten sie ihr Trainingsgelände zurück.
Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe

Kommentare