Bei der Versammlung (v.l.): Bürgermeister Andreas Magg als Gast, Rudi Waidmann (Kassenrevisor), Robert Meier (Vorsitzender), Tobias Jasny (Stellvertreter), Markus Schnell (Kassier), Marcus Krzyzowaty (stellvertretender Kommandant), Dennis Reiter (Kommandant), Andrea Hatzmann (Jugendwartin) und Lorenz Widmann (Feuerwehrreferent im Stadtrat). tb-foto

Feuerwehr-Bericht

167 Einsätze für Geiselbullach

Olching – Nicht nur alle aktiven Einsatzkräfte, sondern auch Ehemalige, Passive und fördernde Mitglieder der Feuerwehr Geiselbullach trafen sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen.

Doch bevor eine neue Vorstandschaft bestimmt wurde, wurden die Aktivitäten aus dem vergangenen Jahr besprochen.

Vorsitzender Robert Meier berichtete zum Beispiel vom Tag der offenen Tür, dem alljährlichen Schafkopfturnier und dem traditionellen Aufstellen des Geiselbullacher Maibaums. Außerdem hat die Fahnenabordnung zahlreiche Veranstaltungen in der Stadt Olching begleitet. Kommandant Dennis Reiter gab anschließend einen Einblick in das Einsatzgeschehen und die Arbeit der Aktiven.

Insgesamt wurde die Feuerwehr Geiselbullach im Jahr 2015 zu 167 Einsätzen gerufen. Schwerpunkt war dabei wie immer technische Hilfeleistung. Doch den ein oder anderen Brand gab es für die Geiselbullacher ebenfalls zu Löschen. Und für diese Aufgaben ist die Wehr gut aufgestellt: Die Zahl der Aktiven bleibt mit 76 gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant. Und auch der Nachwuchs ist gesichert. Die Geiselbullacher zählen zehn Anwärter.

Die Neuwahlen am Ende brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Robert Meier wurde im Amt bestätigt, sein Stellvertreter heißt ab sofort Tobias Jasny. Kassier ist nun Markus Schnell, der Thomas Müller nach 21 Jahren auf dessen eigenen Wunsch hin ablöst. Kassenrevisoren sind Jakob Zettl und Rudi Waidmann, Schriftführer bleibt Christoph Braun, Andrea Hatzmann ist die Vertreterin der Jugendfeuerwehr.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Maximale Informations-Panne: Entgegen den Aussagen vom vergangenen Freitag wird es am Brucker Volksfest keinen durchgängigen Zaun geben. Die Stadtverwaltung räumt …
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
190.000 Euro - das ist der aktuelle Schuldenstand beim SC Fürstenfeldbruck. Nun will der amtierende Sportclub-Präsident seine Vorgänger beim Finanzamt haftbar machen. …
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen
Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco hat Anfang April begonnen. Von außen ist aber noch nicht viel davon zu sehen. Zunächst wird nämlich der Innenbereich …
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen

Kommentare