+
Die Rettungskräfte holten eine Person per Boot von einer Badeinsel, die im Emmeringer See schwimmt. 

Einsatzkräfte retten 19-Jährigen aus See

  • schließen

Emmering - Feuerwehr, BRK und Polizei sind am späten Sonntagnachmittag zu einem Einsatz am Emmeringer See ausgerückt. Die Rettungskräfte waren alarmiert worden, weil angeblich eine bewusstlose Person auf einer Badeinsel im See lag. 

Wie Rainer Bertram vom Roten Kreuz (BRK) bestätigt, wurden die Helfer wegen einer so genannten "Wasserrettung" alarmiert. Bei der Polizei ging gleichzeitig noch der Hinweis ein, dass es eine Schlägerei am See gäbe - das stellte sich als nicht wahr heraus.

Zwei Mitglieder des BRK schwammen gleich nach dem Eintreffen zur Insel im See. Dort die Entwarnung: Der 19-jährige Mann, der auf der Plastikfläche lag, war ansprechbar. "Er hatte sich schlicht und einfach beim Hinausschwimmen zur Insel übernommen und eine Art Schwächeanfall erlitten", sagt Bertram.

Von dort wurde der junge Mann mit einem Boot ans Ufer gebracht und anschließend in einem Krankenwagen behandelt. 

Dass bei einem solchen Einsatz derart viele Einsatzkräfte ausrücken, liegt an der Alarmierung, wie Kreisbrandrat Hubert Stefan erklärt. "Wenn das Stichwort 'Wasserrettung' ist, dann fährt automatisch ein ganzes Paket an Helfern raus."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck sucht den Superstar
Wer sagt, dass nur Dieter Bohlen im Fernsehen talentierte Stars küren kann? Die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) machen das schon seit 1989. Beim 40. Jubiläum des …
Fürstenfeldbruck sucht den Superstar
Brucker Brauer verteidigen den Haustrunk
Am Sonntag war der Tag des Bieres. In normalen Jahren denkt man da ans Reinheitsgebot, an Geselligkeit und andere positive Dinge. Derzeit schwingt in Sachen Gerstensaft …
Brucker Brauer verteidigen den Haustrunk
Massenschlägerei: Das sagt der Wirt 
Plötzlich kommt es zu einem Tumult im Aufgang. Ein junger Mann liegt blutend am Boden. Unterhaus-Mitarbeiter Sebastian Bauhuber (23) bringt ihn in einen Nebenraum, …
Massenschlägerei: Das sagt der Wirt 
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Kommentare