+
Kaum zu glauben: Fahrer und Beifahrer des VW (l.), der sich überschlagen hat, kamen mit leichten Verletzungen davon.

Zwei Unfälle

Betrunken am Steuer - Auto überschlägt sich

  • schließen

Alkohol und Straßenverkehr vertragen sich nicht. Das stellten am Samstag zwei Autofahrer in Emmering unter Beweis. 

Emmering – Zunächst schätzte gegen 17.20 Uhr ein 33-jähriger polnischer Staatsbürger seine Geschwindigkeit in der Hartstraße falsch ein. Er kam in der engen Rechtskurve auf die Gegenfahrspur und prallte mit seinem Audis in die Fahrertüre eines entgegenkommenden Hyundai einer 60-jährigen Altenpflegerin. Ein Atemalkoholtest beim Verursacher ergab einen Wert von knapp zwei Promille, was ihm eine Blutentnahme bescherte.

Glück im Unglück hatte dann gegen 22.30 Uhr ein 57-jähriger Emmeringer. Er war mit über einem Promille in der Roggensteiner Straße unterwegs und mit seinem VW zunächst gegen ein geparktes Auto, das massiv beschädigte wurde. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich sein Fahrzeug und blieb schließlich stark beschädigt auf der Seite liegen. Trotz des erheblichen Sachschadens blieben der 57-Jährige sowie sein 26-jähriger Beifahrer unverletzt.

Am Bahnhof Gröbenzell haben Jugendliche randaliert

Weitere Polizei-Meldungen lesen Sie in unserem Blaulichtticker.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Julia Reitbauer (25) stirbt unerwartet und plötzlich während ihrer Südamerika-Reise. Familie, Freunde und ihre Vereine trauern. 
Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Da auch die Empore und die Fensterbänke schon besetzt waren, blieben für die letzten Ankommenden nur noch Stehplätze. Sogar der noch amtierende Rathaus-Chef Frederik …
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Pause neben dem Krokus-Feld
Es gab Zeiten, da waren blühende Krokusse erst im März zu sehen. Diese junge Hündin dürfte sie nicht mehr miterlebt haben. 
Pause neben dem Krokus-Feld
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten
In Gernlinden wurde am Samstag eine Netto-Filiale überfallen. Die Kassiererin des Discounters wurde mit einem Messer bedroht. Der Täter flüchtete zunächst.
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten

Kommentare