Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben
+
Beispielfoto

Hofpfisterei

Landfrau-Produkte sind listerienfrei

Fürstenfeldbruck/Emmering - Entwarnung nach der Wurst-Rückruf-Aktion der Metzgerei Landfrau: Die Waren sind listerienfrei.

Die Lebensmittelüberwachung des Landratsamts Fürstenfeldbruck hat Proben bei der Metzgerei in Emmering (Untere Au) genommen. Alle seien negativ, bestätigte eine Sprecherin der Kreisbehörde. Das heißt: Waren der Öko-Metzgerei - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei - weisen keine Listerien mehr auf. Zuvor hatte die Firma aus Vorsichtsgründen Wurst zurückgerufen.

Auch das von der Landfrau beauftragte Labor Böhm habe jetzt Entwarnung gegeben, berichtete ein Sprecher der Hofpfisterei. Alle Laboruntersuchungen waren negativ. Das heißt, Wurstwaren, Verpackungen und Produktionsanlagen seien listerienfrei. Der Befall an den zurückgerufenen Waren sei ein Einzelfall gewesen, hieß es. (st)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochbetrieb auf der Olchinger Flaniermeile
Schauen, schlemmen, schlendern: Tausende Menschen aus Olching und Umgebung haben am Marktsonntag das Zentrum der Amperstadt in Beschlag genommen.
Hochbetrieb auf der Olchinger Flaniermeile
Durch Genuss miteinander ins Gespräch kommen
Cornelis De Kemp ist Niederländer. Damit gehört er zu den insgesamt 1339 ausländischen Staatsbürgern aus 87 Nationen, die in Eichenau leben. 
Durch Genuss miteinander ins Gespräch kommen
Gründung der CSU rettet einst Kottgeiseringer Selbstständigkeit
Der unbedingte Wille Kottgeiserings, selbstständig zu bleiben und dafür alle mögliche politische Unterstützung zu holen, war wohl der wichtigste Grund für die Gründung …
Gründung der CSU rettet einst Kottgeiseringer Selbstständigkeit
Emmeringer Spielplätze sind sicher
 Bereits im Januar diesen Jahres hat Jugendreferent Stefan Floerecke seine Ergebnisse seiner Spielplatzbegehung dem Haupt-, Finanz- und Personalausschuss vorgestellt. 
Emmeringer Spielplätze sind sicher

Kommentare