+
Mit einem Messer wollte ein Mann in Emmering Geld in einen Supermarkt erpressen. (Beispielfoto)

In Emmering

Räuberische Erpressung: 21-Jähriger in Haft

Mit einem Messer in der Hand hat ein 21-Jähriger versucht, Geld von Passanten und dem Filialleiter eines Supermarktes in Emmering zu erpressen. Die Polizei nahm ihn fest. 

Emmering - Am vergangenen Freitag entwendete der Mann kurz vor Ladenschluss um 20 Uhr in einem Supermarkt an der Hauptstraße in Emmering ein Messer mit einer Klinge von etwa fünf Zentimetern Länge sowie einige Lebensmittel. Dann verließ er das Geschäft. Mit dem Messer in der Hand versuchte der 21-Jährige, Geld von zwei zufällig vorbeigehenden 19-Jährigen zu erpressen. Da die Beiden jedoch nicht auf die Forderungen eingingen und sich in Sicherheit bringen konnten, ging der Täter zurück zum inzwischen geschlossenen Supermarkt.

Vor der versperrten Tür gestikulierte der Räuber dann mit dem Messer und deutete dem noch im Markt stehenden Filialleiter Schnittbewegungen an der Kehle an. Eine Streife der Polizei Fürstenfeldbruck konnte den Täter kurze Zeit später festnehmen und am nächsten Tag auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II einem Haftrichter vorführen. Dieser erließ Haftbefehl gegen den 21-Jährigen.

Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat übernommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Perfider Anschlag auf Hund Albi: Tierhasser mit grausamer Tat - Pfleger fassungslos
Erneut hat es in Germering bei München einen Anschlag auf Hunde gegeben. Diesmal hat es einen Vierbeiner im Gnadenhof Gut Streiflach erwischt - er frass den Nadel-Köder.
Perfider Anschlag auf Hund Albi: Tierhasser mit grausamer Tat - Pfleger fassungslos
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter
Vor drei Jahren war einem 35-Jährigen aus dem westlichen Landkreis der Führerschein entzogen worden. Trotzdem war der Mann immer wieder am Steuer seines Auto unterwegs.
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter
Der Grünen-Politiker Sepp Dürr und seine Kindheit in Germering
Einer wie Sepp Dürr meldet sich gern zu Wort. Früher als grüner Landtagsabgeordneter, jetzt immer noch als engagierter Bürger.
Der Grünen-Politiker Sepp Dürr und seine Kindheit in Germering
Eine Freundschaft so solide wie diese Bank
Ein Symbol der Freundschaft zwischen Olching und seiner polnischen Partnerstadt Tuchola steht seit Kurzem am Kreisverkehr an der Hauptstraße: eine Bank, die mit …
Eine Freundschaft so solide wie diese Bank

Kommentare