+
Mit einem Messer wollte ein Mann in Emmering Geld in einen Supermarkt erpressen. (Beispielfoto)

In Emmering

Räuberische Erpressung: 21-Jähriger in Haft

Mit einem Messer in der Hand hat ein 21-Jähriger versucht, Geld von Passanten und dem Filialleiter eines Supermarktes in Emmering zu erpressen. Die Polizei nahm ihn fest. 

Emmering - Am vergangenen Freitag entwendete der Mann kurz vor Ladenschluss um 20 Uhr in einem Supermarkt an der Hauptstraße in Emmering ein Messer mit einer Klinge von etwa fünf Zentimetern Länge sowie einige Lebensmittel. Dann verließ er das Geschäft. Mit dem Messer in der Hand versuchte der 21-Jährige, Geld von zwei zufällig vorbeigehenden 19-Jährigen zu erpressen. Da die Beiden jedoch nicht auf die Forderungen eingingen und sich in Sicherheit bringen konnten, ging der Täter zurück zum inzwischen geschlossenen Supermarkt.

Vor der versperrten Tür gestikulierte der Räuber dann mit dem Messer und deutete dem noch im Markt stehenden Filialleiter Schnittbewegungen an der Kehle an. Eine Streife der Polizei Fürstenfeldbruck konnte den Täter kurze Zeit später festnehmen und am nächsten Tag auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II einem Haftrichter vorführen. Dieser erließ Haftbefehl gegen den 21-Jährigen.

Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat übernommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biomethan im Tank: Dieses Auto fährt mit Gas aus Stroh
Autos, die mit Erdgas fahren, führen im Vergleich zu elektrisch betriebenen Fahrzeugen eher ein Schattendasein. Dabei sind auch sie umweltfreundlicher und …
Biomethan im Tank: Dieses Auto fährt mit Gas aus Stroh
Soulstar sucht talentierte Sänger
Soulstar Mano Michael – bekannt als Mano Ezoh – kommt nach Fürstenfeldbruck: Für seinen Chor „The Guardians“, der jedes Jahr neu gegründet wird und der Lieder aus dem …
Soulstar sucht talentierte Sänger
Faschingskonzert im Saloon sorgt für Riesengaudi
Mozart, Jacques Offenbach und Udo Jürgens zusammen in einem Konzert – kann das gut gehen? Es kann! Ohne eine derart knallbunte Musik-Mixtur wären die Faschingskonzerte …
Faschingskonzert im Saloon sorgt für Riesengaudi
Hotel Post: Widerstand gegen Baupläne
Auf dem Areal beim Hotel Post soll gebaut werden. Ludwig Weiß plant auf seinem Grund neue Wohn- und Geschäftsgebäude samt Tiefgarage. An einer vorgesehenen Zufahrt …
Hotel Post: Widerstand gegen Baupläne

Kommentare