Diesmal in Emmering

Schon wieder: Teures Auto angezündet

Emmering - Am Sonntagabend brannte ein Auto, das in der Amperstraße in Emmering abgestellt war. Der Schaden an dem Daimler Benz beträgt stolze 20.000 Euro. 

Gegen 22.14 Uhr bemerkte ein Autofahrer, dass ein Daimler Benz, der in der Amperstraße in Emmering geparkt war,  im vorderen Bereich brannte. Sofort rief er Polizei und Feuerwehr. 

Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen, verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro. 

Die sofort ausgelöste Fahndung in der Nähe verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund von Spuren kann eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer etwas beobachtet hat, soll sich unter Telefon (0 81 41) 61 20 melden.


tb

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Fürstenfeldbruck - Die Geschwister Alferova sind erst zehn und 14 Jahre alt – aber sie spielen besser Schach als so mancher Profi. Im Umgang mit Dame, König und Turm …
Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Glutnest in Fertigungshalle
Alling - In der Fertigungshalle eines Unternehmens an der Jakobstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen.
Glutnest in Fertigungshalle
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Fürstenfeldbruck – Die Beziehung der beiden startet wie eine Wirbelwind-Romanze, aber schon von der ersten Sekunde an ist alles falsch. Er ist übergriffig, sie …
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Eresing/Geltendorf - Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz nach 6 Uhr, zwischen Eresing und Windach (Landkreis Landsberg) entstanden. Laut …
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden

Kommentare