Diesmal in Emmering

Schon wieder: Teures Auto angezündet

Emmering - Am Sonntagabend brannte ein Auto, das in der Amperstraße in Emmering abgestellt war. Der Schaden an dem Daimler Benz beträgt stolze 20.000 Euro. 

Gegen 22.14 Uhr bemerkte ein Autofahrer, dass ein Daimler Benz, der in der Amperstraße in Emmering geparkt war,  im vorderen Bereich brannte. Sofort rief er Polizei und Feuerwehr. 

Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen, verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro. 

Die sofort ausgelöste Fahndung in der Nähe verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund von Spuren kann eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer etwas beobachtet hat, soll sich unter Telefon (0 81 41) 61 20 melden.


tb

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bis nach Mammendorf hinein zogen gestern Nachmittag Rauchwolken und Brandgeruch, als etwa 800 Meter außerhalb des Ortes eine landwirtschaftliche Strohballenpresse in …
Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Das Brucker Altstadtfest geht in die 21. Runde. Neu ist unter anderem die Festbeleuchtung. Der Innenstadtbereich ist ab heute Vormittag für drei Tage gesperrt. Bruck …
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Seit Mittwoch, 19. Juli, ist der 78-jährige Erdmann Lüth aus Gröbenzell vermisst. Der Mann, der unter Demenz leidet, ist mit einem Fahrrad unterwegs. 
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger
Eine Hundehalterin, deren beide Tiere wiederholt Spaziergänger und Jogger angefallen haben, wird Schwierigkeiten mit den Behörden bekommen, wenn sie ihre Vierbeiner …
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger

Kommentare