Coronavirus: Jens Spahn schlägt Alarm für Deutschland - „Stehen am Anfang einer Epidemie“ 

Coronavirus: Jens Spahn schlägt Alarm für Deutschland - „Stehen am Anfang einer Epidemie“ 
+
Eine Traglufthalle

Gernlinden/Emmering

Traglufthalle soll Amperpark-Schließung ausgleichen

Ende des Jahres muss der Amperpark in Emmering schließen. Rund 90 Wohnungen sollen auf dem Areal gebaut werden.

Gernlinden/Emmering –  Den dann heimatlosen Tennisspielern winkt aber eine neue Bleibe – im Maisacher Ortsteil Gernlinden. Denn Ralph und Nicole Matheiowetz, Geschäftsführer des Tennispark Gernlinden, bauen ihr Angebot aus: Eine Traglufthalle soll ab Herbst zwei Tennisplätze überdachen. Der Gemeinderat stimmte dem Vorhaben zu.

In Gernlinden gibt es an der Sportstraße zwölf Außen- und drei Hallenplätze. Die Traglufthalle mit einer Höhe von elf Metern und einer Grundfläche von 1400 Quadratmetern soll vier Außenplätze überspannen. Unter dem neuen Dach sind zwei Tennisplätze und fünf Badmintonplätze geplant.

Wie viele Tennisfreunde von Emmering nach Gernlinden wechseln, ist noch nicht klar. Aber es werden wohl einige sein: Georg Fleischmann vom Emmeringer Amperpark wird beim Tennispark in Gernlinden mit einsteigen, wie Nicole Matheiowetz auf Tagblatt-Anfrage sagt. Und Josef Strauß (CSU) betonte im Maisacher Gemeinderat, dass die Tennisgemeinschaft Germerswang eine starke Jugend habe und ein neues Quartier im Winter brauche – „die waren bisher in Emmering“.

Alfons Strähhuber (SPD) erinnerte daran, dass früher schon einmal eine Traglufthalle an der Sportstraße stand: „So etwas gewinnt keinen Schönheitspreis, ist aber hinnehmbar.“ Vize-Bürgermeister Roland Müller (CSU) fügte hinzu, dass keine neue Versiegelung stattfinde.

Zukunftsmusik ist eine weitere Idee: Auf einer Fläche zwischen den Tennisplätzen und dem Gelände des TSV Gernlinden könnte irgendwann eine Halle für Hallenfußball gebaut werden. Dazu müsste das Feld gekauft oder gepachtet werden. Doch das Ehepaar Matheiowetz geht derzeit nicht in die weitere Planung für dieses Projekt: Man konzentriere sich nun auf die Investition in die Traglufthalle, sagte Nicole Matheiowetz dem Tagblatt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Fastenzeit: Der Brucker Braumeister und das Bockbier
Die narrischen Tage sind vorbei, die Fastenzeit beginnt. Eines darf dabei auf keinen Fall fehlen: Starkbier. Was einst Mönchen durch die entbehrungsreichen Wochen half, …
Zum Beginn der Fastenzeit: Der Brucker Braumeister und das Bockbier
Marie Luisa aus Glonn
Aus zwei mach drei: Im Brucker Klinikum kam jetzt das erste Baby von Monika und Bernhard Döringer zur Welt. Ihr kleines Mädchen bekam die Vornamen Marie Luisa. Nach der …
Marie Luisa aus Glonn
Blaulicht-Ticker: Auto stößt mit Linienbus zusammen
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Auto stößt mit Linienbus zusammen
Steht der Wochenmarkt in Grafrath vor dem Aus?
 Der Wochenmarkt im Bereich des Rathauses gibt mal wieder ein eher trauriges Bild ab. Nur noch ein Bäckerwagen steht dort. 
Steht der Wochenmarkt in Grafrath vor dem Aus?

Kommentare