Jubiläum

Wasser marsch: Emmeringer Feuerwehr trotzt der Jubiläums-Hitze

Mit einem zweitägigen Festakt hat die Freiwillige Feuerwehr Emmering ihren 150. Geburtstag begangen. Damit zählt sie zu den ältesten Feuerwehren im Landkreis. 

Emmering  - Bereits am Samstag beim Festabend feierten zahlreiche Vereinsvertreter und Bürger in der Amperhalle mit. Viele von ihnen haben trotz der anhaltenden Hitze bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen und fanden sich trotzdem am Sonntag zum Weißwurst-Frühstück an gleicher Stelle ein. 

Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten war der Kirchenzug von der Amperhalle zur katholischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, an dem sich – angeführt von der Blaskapelle Emmering – bei hochsommerlichen Temperaturen ein Dutzend Ortsvereine sowie Abordnungen benachbarter Feuerwehren und sogar eine Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Ausseerland beteiligten. In einer Kutsche mit dabei: Bürgermeister und Schirmherr Michael Schanderl, Altbürgermeister Alfons Ostermeier, Landrat Thomas Karmasin, der Landtagsabgeordnete Benjamin Miskowitsch und Kreisbrandrat Hubert Stefan. 

Den anschließenden ökumenischen Gottesdienst gestalteten Diakon Jürgen Reißaus, die evangelische Pfarrerin Sigrid Schott-Breit und Pastoralreferentin der katholischen Kirche, Susanne Kiehl. Sie erinnerte an den Kirchenbrand 1809, der sich ausgerechnet am 30. Juni ereignet hatte. Nach der Kirche machte sich der Festzug wieder in Richtung Amperhalle auf, wo die Feuerwehrler das Fest gemütlich ausklingen haben lassen. (seo)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Faschingszug in Olching: Rathaus-Chef als Rattenfänger - erste Polizei-Bilanz
Die lokalen Politiker wurden beim Olchinger Faschingszug nicht geschont. Für die Zuschauer eine Mords-Gaudi. Weniger lustig war allerdings eine Entdeckung der Polizei. 
Faschingszug in Olching: Rathaus-Chef als Rattenfänger - erste Polizei-Bilanz
Von Kultur bis Kita: Das sagen die Kandidaten
Die Volkshochschule Olching hat genau drei Wochen vor der Kommunalwahl zur Podiumsdiskussion eingeladen. Sechs Bürgermeisterkandidaten diskutierten – eigentlich über die …
Von Kultur bis Kita: Das sagen die Kandidaten
Sie haben am Rosenmontag vor 70 Jahren geheiratet
Ernst und Mathilde Hanel haben sich vor 70 Jahren das Ja-Wort gegeben. Jetzt feierten sie ihre Gnadenhochzeit und gleichzeitig noch einen Rekord. 
Sie haben am Rosenmontag vor 70 Jahren geheiratet
Charlotte Luise aus Olching
Charlotte Luise heißt das erste Kind von Nina Kalverkamp und Alexander Fendt. Das Mädchen kam im Klinikum Fürstenfeldbruck zur Welt. Nach der Geburt wurde gewogen und …
Charlotte Luise aus Olching

Kommentare