Emmering

Wegen Grill-Abfällen: Ratten im Wohngebiet

Emmering - Rund um die Nordend-Straße treten vermehrt Ratten auf. Die Gemeinde ist alarmiert.

Die Gemeindeverwaltung wurde von Anwohnern der Nordendstraße informiert, dass in deren Wohnbereich vermehrt Ratten beobachtet worden sind. Bei einem Besuch vor Ort konnten die Gemeindemitarbeiter diesen Befund bestätigen. Um zu vermeiden, dass die Ratten vom freien Feld her in die Wohngegenden kommen, bittet die Gemeindeverwaltung die Anwohner der Nordendstraße dringend, keine Speiseabfälle vor allem kein Grillgut in ihren Komposthaufen zu entsorgen. Ferner wird eindringlich empfohlen, die Bioabfallsäcke erst am Abholtag an der Straße bereitzustellen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst
Germering – Die Autobahndirektion Südbayern führt in den kommenden Wochen zwischen Oberpfaffenhofen und Germering umfangreiche Baumfällarbeiten für den sechsstreifigen …
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst

Kommentare