+

Fahrer übersieht BMW: 20 000 Euro Schaden

Fürstenfeldbruck - 20 000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr in der Landsberger Straße passierte. Ein 27-Jähriger hatte beim Linksabbiegen ein entgegen kommendes Auto übersehen. 

Der Fahrer des Alfa Romeo wollte auf Höhe des Brucker Waldfriedhofs nach links in die Heimstättenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden BMW. Die beiden Autos krachten ineinander. Dabei wurde der 27-Jährige leicht verletzt. Er musste in die Klinik gebracht werden. Beide Pkw hatten nach dem Unfall nur noch Schrottwert. Der Sachschaden liegt bei beiden Autos je bei 10 000 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare