Alexandra Krinner hat das lokale „Bündnis für Familie“ verlassen.

Familienbündnis sucht Kordinatorin

Germering - Die lokale initative „Bündnis für Familie“ sucht eine neue ehrenamtliche Koordinatorin.

Alexandra Krinner, die die Tätigkeit vor eineinhalb Jahren aufgenommen hatte, steht nicht mehr zur Verfügung: Die in Alling wohnende Verwaltungswirtin hat laut Anita Schindler von der Germeringer Insel die Chance wahrgenommen, wieder in ihren Beruf zurück zu kehren.

Ziel der Initiative ist es laut Schindler, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien durch das Zusammenwirken von Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zu verbessern. Wer mehr wissen wil, soll sich an die Freiwilligenagentur der Germeringer Insel, Telefon (089) 8 40 53 58, wenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach großem Feuer am Königsplatz: 16-Jähriger greift Polizeibeamtin an
Zu einem größeren Zwischenfall kam es auf dem Münchner Königsplatz. Dabei wollte sich ein 16-Jähriger aus dem Brucker Landkreis mit einer Polizistin prügeln.
Nach großem Feuer am Königsplatz: 16-Jähriger greift Polizeibeamtin an
Stadträte kritisieren: Kämmerei braucht zu lange für Jahresrechnung
Einige Kommunen und der Landkreis haben seit Längerem ihr Buchführungssystem umgestellt. Mit der doppelten Buchführung (Doppik) sollen die Haushaltszahlen detaillierter …
Stadträte kritisieren: Kämmerei braucht zu lange für Jahresrechnung
Reisemesse in Fürstenfeld: Buchen Sie klimafreundlich?
Wenn es draußen kalt und dunkel wird, sehnen sich viele Menschen nach Urlaub in der warmen Ferne. Afrika, die Malediven oder doch eine Kreuzfahrt durch die Karibik – ist …
Reisemesse in Fürstenfeld: Buchen Sie klimafreundlich?
Auf der Pirsch: Jagd soll Hasenpest bremsen
Die sogenannte Hasenpest im Landkreis ist noch nicht überwunden. Um den Vormarsch der Krankheit aufzuhalten, sind Jäger bei Emmering am Wochenende in einer konzertierten …
Auf der Pirsch: Jagd soll Hasenpest bremsen

Kommentare