+
Kein Regen, kein Sturm, dafür beste Stimmung auf dem Platz vor der Stadthalle: Die Germeringer feierten am Faschingsdienstag gutgelaunt die letzten Stunden der fünften Jahreszeit.

Närrisches Treiben

Fasching bunt und gut gelaunt beendet

Germering - Das Faschingstreiben vor der Stadthalle ging wettertechnisch und vor allem was die Stimmung der zahlreichen Besucher anging unter besten Voraussetzungen über die Bühne.

Die Macher von Fun Unlimited heizten in gewohnter Bestform ein und auch die Gastgarde aus Moosach kam bei den Germeringer Narren richtig gut an. Eine Schar männlicher Bienen, die sich statt an Nektar an hellem Bier labten, summte gutgelaunt im Feiervolk umher und die leicht angesäuselten Burschen meinten optimistisch: „Wir bestäuben heute alles.“ Ganz gemächlich ging es hingegen das Rentnerehepaar Bernd und Evelin Brettschneider an: „Wir sind wie immer ganz entspannt und lassen den Fasching einfach ganz gemütlich hier ausklingen.“ Eine Gruppe schillernder Kalamaris verirrte sich auch zum Faschingstreiben vor der Stadthalle. „Wir hatten Glück und den richtigen Riecher mit unserer Kostümwahl“, meint Elke Suarer. Ihre Kegelgruppe hatte schon im Mai angefangen sich einzukleiden und damals schon passende Hüte für den Fasching besorgt. 

Faschingsendspurt in Germering: Die Bilder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
Harte Strafen haben am Freitag zwei Männer (25 und 30 Jahre) aus Puchheim kassiert, die im September vergangenen Jahres hemmungslos auf zwei Passanten (24 und 37 Jahre) …
Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Die B2 bei Puchheim wird an diesem Wochenende in den Nächten immer wieder halbseitig gesperrt. 
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Er ist Polizist, demnächst Olympia-Teilnehmer und derzeit bei der Inspektion in Germering eingesetzt: Der 27-Jährige Judoka Sebastian Seidl unterstützt aktuell die …
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Nach der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck ereignete sich heute früh auf der B 471 ein Unfall, bei dem drei Lkw und drei Autos beteiligt waren
Unfall mit drei Lkw und drei Autos

Kommentare