Zum Ferienauftakt ins Tagblatt-Haus

Germering - Die Germeringer Kinder, die in den Ferien zuhause bleiben, müssen keine Angst vor Langeweile haben: Das Ferienprogramm der Stadt bietet Spaß und Abwechslung.

Das Ferienprogramm steht wie immer unter dem Zeichen der Fantasiefigur Holidix, die der Grafiker Jochen Mühlberg erfunden hat. Seit 36 Jahren schmückt der lustige Holidix jetzt schon Seite für Seite des Ferienprogrammhefts. Heuer kann er insgesamt 84 Veranstaltungen schmackhaft machen, für die insgesamt mehr als 100 Helfer im Einsatz sind.

Zum Auftakt der Ferien gibt es traditionell ein Eröffnungsfest am Abenteuerspielplatz. Es findet heuer am Dienstag, 29. Juli, statt. Am Tag darauf startet die Stadtbibliothek mit ihrem Leseclub in die Ferien. Und am Donnerstag, 31. Juli, ist auch das Fürstenfeldbucker Tagblatt mit im Boot: Die Nachwuchsreporter der Ferienzeitung Holidix-Express und alle anderen interessierten Kinder können sich am Besuch des Zeitungshauses in Fürstenfeldbruck beteiligen. Dort erfahren sie unter anderem, wie täglich die Germeringer Seite des Münchner Merkur gemacht wird kommt. (Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe vom Dienstag).

Auch interessant

Kommentare