Alles im Griff hatte Helmut Buchbauer bei der Serenade.

Festlicher Zapfenstreich bei der Serenade

Eichenau - Bei der Serenade am See hatte der Musikverein heuer einen besonderen Höhepunkt für das Publikum.

In der stimmungsvollen Atmosphäre des Eichenauer Sees bot das Orchester unter der Leitung von Helmut Buchbauer dem mit Stühlen und Decken optimal ausgerüsteten Publikum ein kurzweiliges Programm.

Den Höhepunkt bildete dieses Jahr anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Vereins der Große Zapfenstreich. Eingeleitet wurde er durch des „Großen Kurfürsten Reitermarsch“ und beendet mit dem „Yorkschermarsch“. Besonders feierlich wirkten die Fackeln, die Mitglieder der Feuerwehr trugen, sowie die vielen bunten Lampions, die die Besucher zuvor in der Pause gekauft hatten. Der Wind hatte zu disem Zeitpunkt bereits nachgelassen. Nachdem sie ausgiebig applaudiert hatten, schlenderten die Gäste mit den Lampions nach Hause.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Schrecklicher Badeunfall auf der Amper bei Grafrath: Eine 18-Jährige aus dem Landkreis geriet mit ihrem Stand-Up Paddle in eine Stromschnelle und ging unter. Sie wurde …
18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Wege haben die Menschen zu allen Zeiten verbunden. Die meisten davon sind allerdings in Vergessenheit geraten. Ulrich Bähr aus Schöngeising will möglichst viele alte …
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Der Brucker Bahnhof soll für Radfahrer attraktiver werden. Nicht nur durch mehr, sondern auch modernere und sicherere Abstellmöglichkeiten. Und das auch noch für wenig …
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Olching: Unbekannter belästigt junge Frau in S-Bahn - sie bittet Fahrgast um Hilfe
Eine 23-jährige wurde am Mittwochmorgen von einem bisher Unbekannten in der S3 sexuell belästigt. Ein Mann begrapschte sie dreist.
Olching: Unbekannter belästigt junge Frau in S-Bahn - sie bittet Fahrgast um Hilfe

Kommentare