Festtagsessen brennt am Heiligen Abend

Germering - Bei all den Christbäumen und Adventskränzen: Die Feuerwehren sind am Heiligen Abend in erhöhter Alarmbereitschaft.

Als die Germeringer Einsatzkräfte diesmal am 24. Dezember ausrücken mussten, handelte es sich allerdings nicht um Feuer wegen brennender Kerzen oder technischem Defekt an einer elektrischen Lichterkette. Schon eher war der Festtagsbraten schuld an dem Malheur. In der Wohnung einer Familie in der Münchner Straße hatte sich auf dem Herd das Essen entzündet. Schnell griffen die Flammen auf Dunstabzugshaube und Hängeschränke über. Die Bewohner versuchten zuerst selbst zu löschen. Als die Feuerwehr kurz nach 22 Uhr vor Ort eintraf, war der Brand schnell unter Kontrolle. Fünf Bewohner mussten allerdings den restlichen Weihnachtsabend mit Verdacht auf Rauchvergiftung in der Klinik verbringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
Jahrelang gab es gleich drei Tankstellen entlang der Olchinger- und Augsburger Straße in Gröbenzell. Eine davon, die Esso, ist nun seit Wochen geschlossen.
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Der Fahrplanwechsel des MVV am 15. Dezember bringt für viele Menschen in Germering eine unschöne Überraschung mit sich: Der Verbund streicht die Linie 907. Sie hat die …
Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival
 An diesem Freitag (6. Dezember) startet wieder die Türkenfelder Bergweihnacht, die traditionell am zweiten und dritten Adventswochenende am Steingassenberg stattfindet.
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival

Kommentare