+
 

Feuerteufel-Festnahme nur ein Gerücht

Fürstenfeldbruck - Die Flüsterpost steht sinnbildlich für die Verfälschung von Nachrichten durch die mehrfache Weitergabe. Das funktioniert nicht nur von Ohr zu Ohr, sondern auch von Tastatur zu Tastatur in den sozialen Netzwerken. Jedenfalls machte am Wochenende die Information die Runde, dass ein Busfahrer den Feuerteufel von Bruck gestellt habe.

Er habe den Mann mit den Dreadlocks – erst vor dem Wochenende veröffentlichte die Polizei ein Fahndungsfoto – so lange festgehalten, bis die Polizisten vor Ort gewesen seien. Nun ist das Tagblatt dieser Info natürlich nachgegangen. Bei der Kripo spricht man vom „berühmten Elefanten auf dem VW“ – sprich einem modernen Märchen. Die Brucker Polizei beschreibt es mit einem Wort: „Ente“. Jedenfalls ist den Beamten nichts über eine derartige Festnahme bekannt.  

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Attacke mit drei Promille
Ein stark Betrunkener hat am Samstagabend in Walleshausen einen 54-Jährigen attackiert.
Attacke mit drei Promille
In Verkehrsinsel gekracht - Unfallverursacher flieht
Ein Verkehrsrowdy hat am Samstagabend für reichlich Wirbel in Rammertshofen gesorgt.
In Verkehrsinsel gekracht - Unfallverursacher flieht
Opa, Enkelin und Mutter bei Unfall verletzt
Aus ungeklärter Ursache ist eine 52-Jährige mit ihrem VW am Samstagnachmittag bei der so genannten Fünflochbrücke von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum …
Opa, Enkelin und Mutter bei Unfall verletzt
Kleinkind verbrennt sich Fuß auf frischem Asphalt
Auf einer nicht abgesicherten Baustelle hat sich ein kleines Mädchen schwer verletzt
Kleinkind verbrennt sich Fuß auf frischem Asphalt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.