Alte Beleuchtung und Küchenausstattung

In Puchheim

Feuerwehrstadl: Vereine fordern Modernisierung

Puchheim – Den Vereinen im Dorf ist es ein Anliegen, dass der Feuerwehrstadl modernisiert wird. Diesen Wunsch haben sie jetzt auch beim Treffen der Ortler Vereine dem 3. Bürgermeister Thomas Salcher vorgetragen.

Er wolle das Thema nun in der Verwaltung ansprechen, wie Johann Aichner, Vorsitzender des Vereins für Kultur, Brauchtum und Heimatgeschichte d’Buachhamer, auf Tagblatt-Nachfrage mitteilt.

Die Stadt hat den Stadl, der direkt ans Feuerwehrgerätehaus in Puchheim-Ort angebaut wurde, an die örtliche Flurgenossenschaftsvereinigung verpachtet. Die Landwirte lagern dort Maschinen und Fahrzeuge, die sie gemeinsam benutzen, beispielsweise Holzspaltgeräte und Walzen. Immer wieder aber muss das Gerät herausgeschafft werden – nämlich dann, wenn die rührigen Vereine aus dem Dorf wieder eine Veranstaltung in der Halle organisieren.

Nun steht der Stadl dort aber seit den 1980er-Jahren, und der Zustand ist, wie Aichner vorsichtig formuliert, optimierungswürdig. Als Beispiel nennt der Vereinsvorsitzende und leidenschaftliche Verfechter der Dorf-Belange die veraltete Beleuchtung und die Küchenausstattung. Hier gebe es durchaus Handlungsbedarf. Zudem, so Aichner, könne die Stadt in diesem Fall mit relativ wenig Aufwand das Vereinsleben in Puchheim-Ort fördern.

stefan weinzierl

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Meistgelesene Artikel

Amperverband soll sich um Allings Wasser kümmern
Alling - Jetzt ist es offiziell: Ab 2018 soll ein Großteil des Allinger Wasserleitungsnetzes mit einem Kostenaufwand von 8,3 Millionen Euro saniert werden. Das dauert …
Amperverband soll sich um Allings Wasser kümmern
Mammendorfer Plädoyer für die Windkraft
Mammendorf – Die Gemeinde will weiter auf Windenergie setzen. Die Räte votierten dafür, den interkommunalen Teilflächennutzungsplan für Windräder fortzuführen.
Mammendorfer Plädoyer für die Windkraft
Bus-Anschluss zu Schulen erwünscht
Egenhofen – Die Gemeindebürger wünschen sich eine bessere Anbindung im öffentlichen Nahverkehr - besonders zu den Schulstandorten Odelzhausen (Landkreis Dachau) und …
Bus-Anschluss zu Schulen erwünscht
Freiham: Wo soll der ganze Verkehr hin ?
Germering - Im nächsten Jahr werden die ersten Einwohner den neuen Münchner Stadtteil Freiham beziehen. In den nächsten 15 bis 20 Jahren werden dort bis zu 25 000 …
Freiham: Wo soll der ganze Verkehr hin ?

Kommentare