Freuen sich auf Cannes (v.l.): Benedikt Hösl, Andreas Eiblshäuser, Antonia Kölbl und Lehrerin Regina Cunow. Foto: bischof

Als Filmkritiker nach Cannes

Gröbenzell - Vier Schüler der Gröbenzeller Rudolf-Steiner-Schule dürfen an der Côte d'Azur Filme bewerten.

Parallel zu den weltbekannten Filmfestspielen findet in Cannes von 14. bis 24. Mai die Internationale Woche der Filmkritik statt. Dort stellen Nachwuchsregisseure ihre Werke vor. Mit rund 30 Jugendlichen von drei anderen deutschen und vier französischen Schulen werden Benedikt Hösl, Andreas Eiblshäuser, Antonia Kölbl und Lena-Maria Scheiterbauer jeden Tag Filme anschauen, mit Regisseuren und Schauspielern diskutieren und Kritiken schreiben. Am Ende werden der beste Film und auch die beste Kritik ausgezeichnet.

Für ihre Bewerbung mussten die Waldorfschüler eine Filmkritik schreiben. Sie hatten sich das Drama The Wrestler mit Mickey Rourke ausgesucht. "Vor vier Wochen standen wir am Kino und haben gewitzelt, dass wir bald in Cannes sitzen", erinnert sich Andreas.

Der Wettbewerb wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk mitveranstaltet und soll dem Jugend-Austausch dienen. Die Idee, sich zu bewerben, hatte Französischlehrerin Regina Cunow.

Trotz aller Arbeit: Ein paar Stars wollen die Schüler in Cannes natürlich auch sehen. "Am Abend haben wir frei. Mal schauen, wer da so unterwegs ist", sagt Benedikt. (mb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hasenpest weitet sich aus
Auch in Eichenau gab es einen bestätigten Fall von Hasenpest. Im Nachbarort wurde ein Verdachtsfall gemeldet.
Hasenpest weitet sich aus
Blaulicht-Ticker: Harley abgestellt - dann war sie verschwunden
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Harley abgestellt - dann war sie verschwunden
Fahrgäste entdecken Leiche am Bahndamm
Ein Mann aus Hessen ist von einem Zug erfasst worden und gestorben. Seine Leiche wurde erst später von vorbeifahrenden Passagieren entdeckt. Die Umstände des Unfalls …
Fahrgäste entdecken Leiche am Bahndamm
CSU-Bürgermeisterkandidat poltert gegen Rathaus-Neubau
Anton Kammerl will für die CSU ins Gröbenzeller Rathaus einziehen. Jetzt hat er sein Wahlprogramm präsentiert. Er will einiges anders machen, als der Amtsinhaber.
CSU-Bürgermeisterkandidat poltert gegen Rathaus-Neubau

Kommentare