+
Die Männer des SC Unterpfaffenhofen konnten nicht punkten. 

Final-Four: Unterpfaffenhofen scheitert im Halbfinale

Alling - Es hätte eine Sensation werden können, doch es sollte nicht sein: Die Handballer des SC Unterpfaffenhofen (SCUG) sind im Halbfinale im Bayernpokal beim Final-Four in Alling gescheitert.

Der einzige Landkreisvertreter verlor mit 26:20 gegen den Landesligisten TSV Allach 09. Den Germeringern in den roten Trikots (Bild r.) fehlte es trotz der Unterstützung durch die Zuschauer an Konzentration und Konstanz. Der Gegner punktete dagegen mit klaren Spielzügen. 

Zeitweise konnte der SCUG sein Können zwar aufblitzen lassen, doch dann folgte Nachlässigkeit. Der Halbzeitstand von 13:10 für Allach ließ noch ein Fünkchen Hoffnung zu, aber mit Beginn der zweiten Spielhälfte vergrößerten die Allacher ihren Vorsprung. So beendete das Schiedsrichtergespann Harald Schweizer (TSV Friedberg) und Herbert Vornehm (TSV Haunstetten) die faire Partie mit einem Sieg für Allach.

we

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fasching und Frühling locken die Narren
Wenn ein fast zwei Meter großer bärtiger Engel bei 15 Grad und Sonnenschein unterwegs ist, dann ist Fasching in Bruck. Die Heimatgilde hatte zum ersten Faschingstreiben …
Fasching und Frühling locken die Narren
Villa Kunterbunt und das Namensrecht
Wenn sie durch ihre Villa Kunterbunt hüpft, haben ganze Generationen viel Spaß mit Pippi Langstrumpf. Keinen Spaß verstehen aber angeblich die Erben von Astrid Lindgren, …
Villa Kunterbunt und das Namensrecht
Schlägerei nach Faschingsball
Sie waren als Polizisten verkleidet, sorgten aber für reichlich Ärger: Vier junge Männer haben auf einem Faschingsball in der Mammendorfer Jahnhalle gepöbelt und …
Schlägerei nach Faschingsball
Don-Bosco-Abriss gefährdet Kunstwerke
Das ehemalige Altenheim Don Bosco ist gespickt mit Arbeiten des Künstlers Josef Dering. Nun will die Caritas das Gebäude abreißen. Was mit seinen Kunstwerken passiert, …
Don-Bosco-Abriss gefährdet Kunstwerke

Kommentare