1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

Flieger erheben Einspruch gegen Entwidmung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fürstenfeldbruck - Die Gesellschafterversammlung der Brucker Zivilflug GmbH hat bei Stimmenthaltung der IHK beschlossen, Einspruch gegen die Entwidmung des Fursty-Areals bei Maisach zu erheben.

Nach einem Gespräch im Wirtschaftsministerium kam die Gesellschafterversammlung der Zivilflug GmbH zusammen, um über das weitere Vorgehen zu beraten. Neben dem Einspruch gegen die Entwidmung, die das Bundesverteidigungsministerium ausgesprochen hatten, wollen die Flieger die Gespräche mit allen Beteiligten fortsetzen. (tb)

Auch interessant

Kommentare