Beispielfoto

In Günzlhofen

Hunde scheuchen Pferd auf: Reiterin erliegt ihren schweren Verletzungen

Nach einem Reitunfall bei Günzlhofen schwebte eine 52-Jährige in Lebensgefahr. Sie wurde mit einem Hubschrauber ins Klinikum Augsburg gebracht. Später erlag sie ihren Verletzungen.

Günzlhofen - Die 52-Jährige ritt am Mittwoch um 9.40 Uhr neben einem 13-jährigen Mädchen auf einem Feldweg an der Imhoffstraße. Als sie an einem eingezäunten Grundstück vorbeikamen, nahm das Unheil seinen Lauf: Mehrere Hunde, die sich auf dem Areal befanden, schlugen an und sprangen Richtung Zaun, wie die Polizei berichtet. Die beiden Pferde scheuten, das Tier der 52-Jährige kam ins Rutschen und die Frau fiel zu Boden. Bei dem Sturz zog sie sich die lebensbedrohlichen Kopfverletzungen zu, denen sie später erlag. Das Mädchen konnte sich laut Polizei auf ihrem Pferd fest halten. 

Den Hunden beziehungsweise ihrem Besitzer könne kein Vorwurf gemacht werden, sagte ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage. Die Tiere hätten sich ja auf einem eingezäunten Grundstück befunden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Innenstadt-Umfrage kostete knapp 4000 Euro
 Rätselraten und Stirnrunzeln: Nach der Veröffentlichung der Untersuchung „Vitale Innenstädte“ in Fürstenfeldbruck wunderten sich viele Stadträte, wie es überhaupt zu …
Innenstadt-Umfrage kostete knapp 4000 Euro
Herr Ströhle, warum heißen Sie jetzt Rothenberger?
Einen neuen Namen nimmt man zumeist nach der Heirat an. Stadtrat Andreas Ströhle (BBV) wählte einen anderen Weg. Er ist bereits seit dem Jahr 2007 verheiratet. 
Herr Ströhle, warum heißen Sie jetzt Rothenberger?
Stattauto will in Maisach Fuß fassen: Carsharing-Anbieter stellen sich vor
 Per App ein Auto buchen, zur Station gehen, einsteigen, losfahren – so könnte die Mobilität der Zukunft auch in Maisach bald aussehen. Ein Anbieter hat nun im …
Stattauto will in Maisach Fuß fassen: Carsharing-Anbieter stellen sich vor
Familie will Wohnung kaufen - Traum endet mit einer Kredit-Katastrophe
Sie wollten ursprünglich nur einen Kredit aufnehmen und eine neue Wohnung kaufen - doch eine Familie aus Fürstenfeldbruck erwartete stattdessen ein wahrer Albtraum.
Familie will Wohnung kaufen - Traum endet mit einer Kredit-Katastrophe

Kommentare