Buchenau

Frau weicht Bus aus und baut Unfall

Fürstenfeldbruck - Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag um 15.05 Uhr auf Höhe des neuen Kindergartens in der Cerveteristraße ereignet hat

Ein Linienbus war zu dem Zeitpunkt in Richtung Bahnhof Buchenau unterwegs, als ihm ein grüner Peugeot Partner entgegen kam. Der Busfahrer lenkte sein Fahrzeug an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Autos vorbei, so dass die Peugeot-Fahrerin ihrerseits nach rechts ausweichen musste, um eine Kollision mit dem Bus zu vermeiden. Dabei touchierte sie den Bordstein. Der Reifen wurde so stark beschädigt, dass die Frau nicht weiterfahren konnte. Der Busfahrer hingegen setzte seine Fahrt fort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweinepest: Veterinäramt bereitet sich auf Ausbruch vor
In Osteuropa geht die Afrikanische Schweinepest (ASP) um. Bayern und damit auch der Landkreis Fürstenfeldbruck rüsten sich für den Fall, dass die Tierseuche …
Schweinepest: Veterinäramt bereitet sich auf Ausbruch vor
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab

Kommentare