Buchenau

Frau weicht Bus aus und baut Unfall

Fürstenfeldbruck - Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag um 15.05 Uhr auf Höhe des neuen Kindergartens in der Cerveteristraße ereignet hat

Ein Linienbus war zu dem Zeitpunkt in Richtung Bahnhof Buchenau unterwegs, als ihm ein grüner Peugeot Partner entgegen kam. Der Busfahrer lenkte sein Fahrzeug an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Autos vorbei, so dass die Peugeot-Fahrerin ihrerseits nach rechts ausweichen musste, um eine Kollision mit dem Bus zu vermeiden. Dabei touchierte sie den Bordstein. Der Reifen wurde so stark beschädigt, dass die Frau nicht weiterfahren konnte. Der Busfahrer hingegen setzte seine Fahrt fort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
BBV, CSU, Grüne und die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die OB-Wahl im Mai bereits nominiert. Nun hat sich auch die örtliche Gruppe der Satirepartei „Die Partei“ …
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer

Kommentare