+
Mit der Drehleiter wurde die Frau aus der Wohnung geholt.

Frau aus Wohnung befreit

Emmering - Die Helfer der Feuerwehr haben am gestrigen Mittwoch gegen 9.30 Uhr eine Frau aus ihrer Wohnung befreit.

Die Emmeringerin, die in der Hauptstraße im dritten Stock lebt, war so krank, dass sie nicht mehr laufen konnte. Doch die Rettungskräfte brachten die Trage nicht durch das zu enge Treppenhaus. Deshalb wurde die Drehleiter aus Fürstenfeldbruck angefordert.

Auch die Emmeringer Einsatzkräfte waren vor Ort. Nachdem die Straße gesperrt worden war, wurde die spezielle Trage am Korb der Drehleiter befestigt und zum Boden gefahren. Die Frau wurde nach der Befreiungs-Aktion in ein Krankenhaus gebracht. Nach etwa 40 Minuten war die Straße wieder frei.

vu

Auch interessant

<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde

Meistgelesene Artikel

Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Schon Mitte Mai können zehn Kinder in einer neuen Krippe betreut werden, die von der Münchner Privatinitiative Akitz betrieben wird. In der Sitzung des Hauptausschusses …
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Sie wollten schon vergangenes Jahr feiern, doch wegen des überraschenden Todes der damaligen Schulleiterin Ruth Hellmann wurde die Feierlichkeit zum 50-jährigen Bestehen …
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Im Westen der Ortschaft könnten neue Baugebiete entstehen. Das wurde in der Bürgerversammlung deutlich, wo Planer Christian Schaser gut 100 Zuhörern den Stand der …
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück
Edeka in Moorenweis plant offenbar einen Neubau. Das Gebäude soll dem Vernehmen nach neben dem jetzigen Markt an der Fürstenfeldbrucker Straße entstehen. Einen …
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück

Kommentare