S4: Freie Wähler unzufrieden

Fürstenfeldbruck - Nach der erneuten Ablehnung der vom Brucker Landkreis geforderten Sprinter auf der S 4 im Wirtschaftsausschuss des Landtags wollen die Freien Wähler nochmal Gespräche mit der Bahn führen.

Das berichtet Thorsten Glauber, verkehrspolitischer Sprecher der FW im Maximilianeum.

Der fränkische Abgeordnete betont, dass die FW anders als die CSU für die Brucker Sprinter gestimmt hätten. Er bedauert, dass seiner Fraktion in dieser Sache Gutachten und Schriftstücke vorenthalten worden seien. Freilich bringe es jetzt wenig, neue Anträge ins Nichts zu schicken.

Die Bahn aber erkläre immer nur, was nicht gehe. Jetzt solle sie mal erklären, was geht, sagt Thorsten Glauber. Er glaubt: Wenn alle Fraktionen im Landtag Druck ausüben, dann sind doch noch Verbesserungen auf der S 4 möglich.

Unterdessen hat sich auch Staatssekretär Eck aus dem Innenministerium in der Frage der S 4-Sprinter zu Wort gemeldet. (Leserbrief in der Printausgabe).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unter diesen Bedingungen dürfen die Fitnessstudios wieder öffnen
Lange mussten sich die Fitnessstudios und ihre Besucher gedulden. In der zweiten Woche der Pfingstferien dürfen sie endlich wieder öffnen.
Unter diesen Bedingungen dürfen die Fitnessstudios wieder öffnen
Feuerwehr rückt zur Rabenrettung aus
Die Feuerwehr Gernlinden hat am Pfingstwochenende einen Raben gerettet.
Feuerwehr rückt zur Rabenrettung aus
Verfolgungsjagd auf A96 und A99: Mann rast auf Polizisten zu - selbst Schüsse können ihn nicht stoppen
Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich Samstagnacht ein Autofahrer mit der Polizei im Landkreis Starnberg. Sein rücksichtsloses Verhalten gefährdete mehrere Leben.
Verfolgungsjagd auf A96 und A99: Mann rast auf Polizisten zu - selbst Schüsse können ihn nicht stoppen
Wieder Tankbettler unterwegs
Landkreis – Die Tankbettler im grünen Volvo, die vor kurzem an der B 2 bei Eichenau versuchten, Geld von anhaltenden Autofahrern zu erschleichen, sind am Sonntag im …
Wieder Tankbettler unterwegs

Kommentare