In Gröbenzell

Fremdenfeindliche Parole an Garagentor

Gröbenzell - In der Nacht auf Samstag ist ein Garagentor in Gröbenzell mit fremdenfeindlichen Parolen besprüht worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Einen Schriftzug mit den Worten "Flüchtlinge raus! White Power" sprühten die Unbekannten auf das Tor an der Garmischer Straße. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Tor auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (08142) 59520 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst
Germering – Die Autobahndirektion Südbayern führt in den kommenden Wochen zwischen Oberpfaffenhofen und Germering umfangreiche Baumfällarbeiten für den sechsstreifigen …
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion