1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

Fünf Unfälle im Schneetreiben

Erstellt:

Kommentare

null
Die Polizei musste ausrücken. © picture alliance / dpa

Fürstenfeldbruck - Nach den Schneefällen in der Nacht auf Donnerstag ist es im Landkreis Fürstenfeldbruck zu einigen Unfällen gekommen. Auf vielen Straßen staute sich der Verkehr.

Bis etwa neun Uhr zählte die Polizei fünf Autos, die auf glatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen waren und im Graben landeten. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Person leicht verletzt. Die vielen Staus hatten mit den Unfällen dagegen offenbar eher weniger zu tun. Es lag beziehungsweise liegt schlicht an den Straßenverhältnissen und am hohen Verkehrsaufkommen. Unter anderem herrschte auf der B2 zwischen Mammendorf und Bruck teilweise kompletter Stillstand.

Auch interessant

Kommentare