+

In Bruck

20 Kränze zum Gedenken an die Kriegstoten

Fürstenfeldbruck - Kränze von 20 Einrichtungen und Organisationen haben Soldaten der Offizierschule am Samstag anlässlich des Volkstrauertages am Luftwaffen-Ehrenmal in Fürstenfeldbruck niedergelegt. Damit wurde der Opfer beider Weltkriege gedacht.

 An den Feierlichkeiten nahm unter anderem auch Brucks amtierender Bürgermeister Erich Raff teil. Für die musikalische Gestaltung sorgte das Gebirgsmusikorps Garmisch-Partenkirchen. Am gestrigen Sonntag, dem offiziellen Volkstrauertag, wurde auch an einigen Kriegerdenkmälern im Landkreis der Toten und Opfer von Gewaltherrschaft gedacht. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare