+
Mit Transparenten und Schlittschuhen hatten über 100 Brucker für den Bau der Eishalle demonstriert. 

Bürgerantrag abgegeben

636 Unterschriften für Eishalle

636 Brucker haben den Bürgerantrag für den Bau einer Eishalle in der Kreisstadt unterschrieben. Den Antrag samt Unterschriftenliste hat Mitorganisator Tobias Holbeck nun an OB Erich Raff geschickt.

Fürstenfeldbruck– Holbeck und seine Mitstreiter Roger William und Sebastian Ehemann erhoffen sich durch ihren Einsatz, dass der Stadtrat erneut über den Bau einer Eishalle berät und diese möglichst bald auch baut. „Es müsste in den nächsten fünf Jahren etwas passieren“, sagte Holbeck im Rahmen der Demo vergangene Woche vor dem Rathaus.

Einen ersten Erfolg haben die Bürger bereits erzielt: Neben den 50 000 Euro für die Untersuchungen an möglichen Standorten hat der Finanzausschuss für 2019 weitere 300 000 Euro für genauere Planungen eingestellt. Der Stadtrat muss dem Etat jedoch noch zustimmen.

Hintergrund ist die Tatsache, dass das Freiluftstadion sehr witterungsanfällig ist. Bei Schnee, Regen oder starkem Sonnenschein ist oft kein Eislauf oder Sportbetrieb möglich. Da der Eishockeyverband eine längere Saison fordert, fürchten die Initiatoren zudem, dass der EVF in fünf Jahren möglicherweise nicht mehr in der Landesliga spielen kann. Nun wird im Rathaus geprüft, ob der Bürgerantrag im Stadtrat behandelt wird.  imu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Der Bau der Südumfahrung hält den Gemeinderat auf Trab. Noch immer stehen Entscheidungen an. Jetzt musste der Gemeinderat einen Maschendrahtzaun bestellen. Einen …
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Die Stadthalle hat 2017 gut gewirtschaftet. Vor allem die Gastspiele prominenter Kabarettisten wie Monika Gruber spülten mehr Geld als erwartet in die Kassen.
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln

Kommentare