+
Eine Schutzmaske.

Fürstenfeldbruck

Ab heute Masken-Pflicht im Landratsamt

Wer ab 18. Mai aufgrund einer Terminvereinbarung das Landratsamt aufsucht, der muss dies mit einem Mund-Nasen-Schutz tun.

Fürstenfeldbruck -  Das hat Landrat Thomas Karmasin angekündigt. Dies gilt auch für die Außenstellen der Kreisbehörde. Insbesondere in der Kraftfahrzeugzulassungsstelle und in der Ausländerbehörde herrscht trotz der im Moment nur mit Terminvereinbarung möglichen Vorsprache ein reger Kundenverkehr. „Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch unsere Bürge-rinnen und Bürger geschützt sind. Das Tragen von sogenannten Community-Masken ist für den Großteil unserer Bevölkerung beim Besuch von Geschäften, Dienstleistungsunternehmen und sonstigen Einrichtungen ohnehin längst zur Normalität geworden“, sagt Landrat Thomas Karmasin.

Auch interessant: Das Geheimnis des Feuerteufels - ein Brucker Regio-Krimi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lange Wartelisten für Kita-Plätze
Wenn das Kindergartenjahr jetzt los ginge, würden viele Eltern ohne einen Betreuungsplatz dastehen. Im Krippenbereich haben nach der Anmeldung 89 Kinder keinen Platz. …
Lange Wartelisten für Kita-Plätze
Lücke bei den Kindergartenplätzen
Vor allem in Gernlinden fehlen ab September Kindergartenplätze: Diese Meldung hatte Eltern zuletzt aufgeschreckt. Nun hieß es im Maisacher Gemeinderat, man habe eine …
Lücke bei den Kindergartenplätzen
Kleines Olchinger Volksfest in den Sommerferien möglich
Wie in München beim Oktoberfest und in Fürstenfeldbruck will nun auch die Stadt Olching einen Ersatz für das ausgefallene Volksfest schaffen – in kleinerem Rahmen und …
Kleines Olchinger Volksfest in den Sommerferien möglich
Betrüger zocken Rentner mit Corona-Trick ab
Die meisten versuchen in der Coronakrise über die Runden zu kommen – und vielleicht noch anderen zu helfen. Doch einige nutzen die Pandemie für Betrügereien. Ein Rentner …
Betrüger zocken Rentner mit Corona-Trick ab

Kommentare