Martin Runge kämpft für den Ausbaudes Personennahverkehrs

S-Bahn

Abgeordneter fordert vier Gleise bis Fürstenfeldbruck

In Sachen S 4 hat Martin Runge (Grüne) nun seine Forderungen dargelegt beziehungsweise konkretisiert. Vor allem drängt er auf den Bau von vier Gleisen bis Fürstenfeldbruck.

Fürstenfeldbruck -  Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (CSU) hatte drei Gleise bis in die Kreisstadt vorgeschlagen, nachdem vorher die Vier-Gleis-Lösung als zu teuer verworfen worden war. Runge warnt nun davor, das zu akzeptieren. Sonst heiße es hinterher, die Brucker seien mit nur drei Gleisen ja einverstanden gewesen. Das dritte Gleis aber bringe maximal 25 Prozent Kapazitätssteigerung – für Runge zu wenig angesichts der (zunehmenden) Auslastung der Strecke.

Vier Gleise bis in die Buchenau, wie früher diskutiert, fordert angesichts der Schwierigkeit des Bauens am Hang und der Amperbrücke auch Runge nicht mehr. Gleichzeitig müssten zwischen der Buchenau und Buchloe aber weitere Überholstellen geschaffen werden. Um den Bau voranzutreiben, müsse laut Runge eine Durchfinanzierungsgarantie vorgelegt werden mit der Zusage der Vorfinanzierung durch den Freistaat. Für die Übergangszeit fordert Runge außerdem mehr Regionalzughalte.

Außerdem spricht er sich dafür aus, keinesfalls Taktverschlechterungen zuzulassen. Angesichts der anlaufenden Planungen für den dreigleisigen Ausbau gelte es, jetzt die Reißleine zu ziehen.  st

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hasenpest weitet sich aus
Auch in Eichenau gab es einen bestätigten Fall von Hasenpest. Im Nachbarort wurde ein Verdachtsfall gemeldet.
Hasenpest weitet sich aus
Blaulicht-Ticker: Harley abgestellt - dann war sie verschwunden
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Harley abgestellt - dann war sie verschwunden
Fahrgäste entdecken Leiche am Bahndamm
Ein Mann aus Hessen ist von einem Zug erfasst worden und gestorben. Seine Leiche wurde erst später von vorbeifahrenden Passagieren entdeckt. Die Umstände des Unfalls …
Fahrgäste entdecken Leiche am Bahndamm
CSU-Bürgermeisterkandidat poltert gegen Rathaus-Neubau
Anton Kammerl will für die CSU ins Gröbenzeller Rathaus einziehen. Jetzt hat er sein Wahlprogramm präsentiert. Er will einiges anders machen, als der Amtsinhaber.
CSU-Bürgermeisterkandidat poltert gegen Rathaus-Neubau

Kommentare