Im Kreis der CSU: Landrat Thomas Karmasin, Fraktionsvorsitzender Frederik Röder und Fraktionsgeschäftsführerin Katrin Staffler verabschieden Hans-Joachim Lutz. Foto: tb

Im Kreistag

Abschied eines Urgesteins

 Am Schluss gab es warmen Applaus aus allen Fraktionen für ein politisches Urgestein, dass sich nach 33 Jahren aus dem Kreistag verabschiedete.

Fürstenfeldbruck – Zwar im Rollstuhl sitzend, aber noch ganz vorne bei seiner CSU-Fraktion verfolgte Hans-Joachim Lutz (69) noch einmal eine über zweistündige Sitzung, obwohl er schon am Anfang aus seinem Amt entlassen worden war. „Du hast immer die Meinungen zusammengeführt im Dienst der sozialen Sache“, würdigte Landrat Thomas Karmasin seinen Germeringer Parteifreund. Der dankte in einer kleinen Ansprache für die „Kollegialität, Freundlichkeit und zum Teil auch Freundschaftlichkeit“, die er in den langen Jahren habe erfahren dürfen.

Der frühere Chirurg und langjährige Germeringer Stadtrat lebt nach schwerer Krankheit jetzt in einem Murnauer Pflegeheim in der Nähe seiner Tochter. Für ihn rückt Oberschweinbachs Dritte Bürgermeisterin Claudia Steber in die CSU-Fraktion nach. Sein Amt als Sozialreferent des Kreistags übernimmt der Moorenweiser Bürgermeister Joseph Schäffler.

Lutz wurde auch von der CSU-Fraktion im Kreistag verabschiedet. Deren Chef Frederik Röder lobte den Einsatz des Chirurgen: „Dir ist es gelungen, Brücken zu bauen und Ideen in die Tat umzusetzen“, sagte er. Mit langem Applaus und nützlichen Helferlein für den politischen Ruhestand wurde Lutz verabschiedet.  op

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Bei Langwied in Moorenweis ist eine Jesus-Figur von einem Kreuz gefallen und zerbrochen. Die Polizei ermittelt.
Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Riesiger Bovist
Erst beim zweiten Hinsehen erkannte Jörg Lohfink aus Wenigmünchen, welchen Fund er da beim Gassigehen mit seinem Hund gemacht hatte:
Riesiger Bovist
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Schnelles Internet bekommen nun auch die Allinger Ortsteile Biburg, Holzhausen und Wagelsried.
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Dorfweiher vom  Schlamm befreit
 Ganz schön trüb war zuletzt der Löschweiher im Allinger Ortsteil Holzhausen. Sogar die Wasserversorgung aus dem Teich war nicht mehr gewährleistet. 
Dorfweiher vom  Schlamm befreit

Kommentare