Freuen sich über die Eröffnung (v.l.): ADAC-Präsident August Markl, ADAC-Projektleiterin Marion Maierfels, Vize-Landrätin Martina Drechsler, Mitarbeiterin Claudia Schiller, OB Erich Raff, Mitarbeiterin Sabine Wirbals, Geschäftsstellenleiterin Marketa Heupel und ihr Stellvertreter Oliver Wieland. 

An der Schöngeisinger Strasse

ADAC eröffnet Geschäftsstelle in Fürstenfeldbruck

Reisebegeisterte Menschen im Landkreis haben seit kurzem eine neue Anlaufstelle, wenn sie ihren Urlaub planen möchten. Der ADAC hat in der Schöngeisingerstraße 21 im Beisein von OB Erich Raff, Vize-Landrätin Martina Drechsler und dem Vorsitzenden des ADAC Südbayern, August Markl, eine neue Geschäftsstelle inklusive Reisebüro eröffnet.

Fürstenfeldbruck– 

Die 180 Quadratmeter große Filiale mit fünf Mitarbeitern ist zentral gelegen. ADAC-Sprecher Stefan Dorner kürte das „neueste Baby“ des Automobilclubs zur „schönsten Geschäftsstelle Südbayerns“. Auch Markl schwärmte von den hellen Räumlichkeiten und zieht Parallelen zur modernen und aufstrebenden Stadt Fürstenfeldbruck. Der ADAC wolle sich nicht vor der Digitalisierung verschließen. „Aber keine Technik der Welt ersetzt den persönlichen Kontakt zum Kunden.“ Deshalb versuche man mit dem 436 000 Euro teuren Projekt in Menschen und Technik gleichermaßen zu investieren.

OB Erich Raff betonte, dass der Autoclub seit Jahrzehnten eine Bereicherung für die Innenstadt sei. So eröffnete im Jahr 1994 eine erste kleine Filiale am Leonhardsplatz mit zwei Mitarbeitern. Die stellvertretende Landrätin Martina Drechsler ergänzte, dass das ADAC-Motto „Wir sind da“ gut zur neuen geräumigen Geschäftsstelle passe. Somit zeige der ADAC, dass er nicht nur auf der Autobahn als rettender gelber Engel funktioniere, sondern auch für die Menschen vor Ort da sei. Christoph Riegel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Dritte Liga gegen Kreisklasse: Rund 700 Zuschauer wollten sich das Totopokal-Spiel Emmering gegen Unterhaching nicht entgehen lassen.
Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht.
Auto kippt nach Crash um
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Ein israelischer Student stand vor Gericht, weil er nach einer Schlägerei vor dem Buck Rogers in Fürstenfeldbruck zwei Männer mit seinem Mercedes erfasst haben und …
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen
Fast jedes Jahr einen Eberhofer im Kino: Seit 2013 gehört der Dorfpolizist zum Pflichtprogramm für viele Kinobesucher. Die konnten in Germering die Autorin Rita Falk …
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen

Kommentare