Die European Championships haben in Jesenwang angefragt, wegen eine Radroute für 2022. Sie könnte die Willibaldskirche passieren.
+
Die European Championships haben in Jesenwang angefragt, wegen eine Radroute für 2022. Sie könnte die Willibaldskirche passieren.

European Championship 2022 sucht Strecke bei München

Als Kulisse für Profi-Radrennen: Jesenwanger Willibaldskirche in engerer Wahl

  • Andreas Daschner
    VonAndreas Daschner
    schließen

Der Landkreis könnte 2022 zum Schauplatz eines sportlichen Großereignisses werden. Die Stadt München richtet in zwei Jahren die European Championships aus.

Landkreis – Bei der Sportveranstaltung werden in neun Sportarten die Europameister ermittelt. Für das Straßenrennen der Radfahrer weichen die Veranstalter ins Umland aus – vielleicht auch in den Kreis Fürstenfeldbruck.

„Wir sind noch dabei, die Strecken zu planen“, sagt Stefan Schumm, Sprecher der European Championships. „Unter anderem spielt dabei auch der Landkreis Fürstenfeldbruck eine Rolle.“ Vorgesehen ist, dass das Ziel des 180 Kilometer langen Straßenrennens in München sein soll. Davor suchen die Veranstalter eine Route im weiteren Umland, die vor allem auch optisch etwas bieten soll.

Süden und Westen Münchens im Visier

„Wir schauen in den Süden und Westen von München, zu den Seen und Bergen“, sagt Schumm. Fix sei aber noch nichts. Man müsse sich auch noch mit dem europäischen Radsportverband abstimmen. Eine Entscheidung sei daher nicht vor Anfang 2021 zu erwarten.

Beim Abklopfen der Möglichkeiten wurden die Veranstalter auch schon in Jesenwang vorstellig. Die Willibaldkirche könnte dort als Kulisse für den Wettkampf der Profi-Radler dienen. Von einer entsprechenden Anfrage berichtete Bürgermeister Erwin Fraunhofer im Gemeinderat.

Nachdem Jesenwang bereits 2015 die Teilnehmer der BR-Radltour zur Mittagspause empfangen hat, könnten nun also auch Rad-Profis ihre Visitenkarte in der Gemeinde abgeben. Dafür müsste die Gemeinde die Feldstraße für organisatorische Aufbauten zur Verfügung stellen. Die Mitglieder des Rats stehen dem freilich offen gegenüber.

Erst zum zweiten Mal finden die European Championships vom 11. bis 21 August 2022 statt. Bei der Premiere vor vier Jahren waren die beiden Städte Berlin und Glasgow die Gastgeber. Damals wurden noch in sieben Disziplinen die Europameister ermittelt. In zwei Jahren sollen es sogar neun sein: Neben den Radfahrern kämpfen auch die Leichtathleten, Turner, Ruderer, Triathleten, Kletterer, die Kanu-Rennsportler, Tischtennis-Spieler und die Beachvolleyball-Akteure um Medaillen.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck lesen Sie hier.

Auch interessant

Kommentare