+
Drei junge Männer machten es sich am Brucker Bahnhof mit Joints gemütlich. 

Am Samstagnachmittag

Junge Männer chillen mit Joints am Brucker Bahnhof - aber nicht lange

  • schließen

Sie wollten sich offenbar entspannen: Drei 20-Jährige machten es sich am Brucker Bahnhof gemütlich und zogen jeweils einen Joint durch. Dann wurde es aber unentspannt. 

Fürstenfeldbruck - Am Samstagnachmittag suchten drei junge Männer aus Fürstenfeldbruck einen ruhigen und abgelegenen Platz, um es sich gemütlich zu machen. Die drei 20-Jährigen hatten jeweils einen Joint dabei und ließen sich an einer Bank am südlichen Bahndamm des Fürstenfeldbrucker Bahnhofs nieder. 

Diensthund macht dann noch eine Entdeckung

Mit der Polizei rechneten sie wohl am wenigsten. Das war aber ein Fehler: Die Beamten überprüften die gesellige Runde und stellten das Rauschgift sicher. Ein Diensthund fand dann zusätzlich noch eine geringe Menge Marihuana, das das Trio versteckt hatte.

Aktuelle Nachrichten lesen Sie auch in unserem Blaulicht-Ticker

Wenn die Helfer selber Hilfe brauchen: Sanitäterin kriegt selbst Schock-Diagnose - Riesen-Aktion geplant

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Badeunfall hätte tödlich enden können: Franzi (12) rettet anderem Mädchen das Leben
Anfang Januar kam es in der Amperoase zu einem Badeunfall, der beinahe tödlich geendet hätte. Beinahe. Denn die zwölfjährige Franzi griff ein - und rettete einem anderen …
Badeunfall hätte tödlich enden können: Franzi (12) rettet anderem Mädchen das Leben
15 Schulen kommen in den Genuss der Landkreis-Prämie
Seit fast 20 Jahren zeichnet der Landkreis seine Schulen als einziger in ganz Bayern für besondere Projekte in den Bereichen Gesundheit, Umwelt, Soziales und politische …
15 Schulen kommen in den Genuss der Landkreis-Prämie
Er hat eine Schusswaffe: Mann mit Maske überfällt Rewe - und ist auf der Flucht
Im bayerische Emmering hat am Mittwochabend ein bislang unbekannter Täter einen Rewe - Supermarkt mit einer Schusswaffe überfallen. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen.
Er hat eine Schusswaffe: Mann mit Maske überfällt Rewe - und ist auf der Flucht
So kann Schule gehen: Loben statt bestrafen
Die Realschule Unterpfaffenhofen (RSU) hat den mit 1750 Euro dotierten ersten Preis des Prämienprogramms des Landkreises gewonnen. Die Jury hat damit das LOB-Projekt …
So kann Schule gehen: Loben statt bestrafen

Kommentare