1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

Am Freitag: Wieder praktisch alle Busse kostenfrei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Am kommenden Freitag, 26. Oktober, können Bürger die im Auftrag des Landkreises Fürstenfeldbruck verkehrenden Linienbusse kostenfrei zu nutzen.

Fürstenfeldbruck - Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis Betriebsende, jeweils für die gesamte Strecke. Ausgenommen sind die landkreisübergreifenden Linien 260, 736, X900, 907 und die MVG-Linien N80/N81.  Ziel dieses seit 2013 einmal jährlich vom Landkreis Fürstenfeldbruck angebotenen Service ist es, mit Anreizen Alternativen zum motorisierten Individualverkehr aufzuzeigen. 

Bestens eigne sich dieser Tag dazu, mit den MVV-Regionalbuslinien zu einem kleinen Ausflug nachmittags in die Herbstferien zu starten, so die ÖPNV-Stelle im Landratsamt: Das könne ein Besuch in Museen oder Büchereien, im Hallenbad oder ein schöner Spaziergang mit der Familie oder Freunden sein. Selbstverständlich eigne sich das Angebot auch dazu, einfach mal auszuprobieren, ob das Einkaufen in der eigenen Stadt oder Nachbargemeinde oder die Fahrt zum Arbeitsplatz mit den Regionalbuslinien und nicht mit dem (Zweit-)Auto in Frage kommt. Jede Fahrt mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln sei ein konkreter Beitrag zum Klimaschutz. 

Seit Dezember vergangenen Jahres wurde das Verkehrsliniennetz insbesondere im westlichen Landkreis Fürstenfeldbruck erheblich ausgebaut und verfügt nun insgesamt über 46 MVV-Regionalbuslinien, davon zwei Expressbus-, zehn Tangentialverbindungen und zwei MVG-Nachtbuslinien, die zusammen mit dem RufTaxi sieben Tage die Woche, rund um die Uhr den ÖPNV im Kreisgebiet und darüber hinaus anbieten. 

Das Projekt ist Ausfluss eines der Ziele des Leitbilds für den Landkreis Fürstenfeldbruck im Bereich „Mobilität, Bevölkerungs- und Siedlungsentwicklung, Umwelt und Naturschutz“, das der Kreistag 2013 verabschiedet hat. 

Aktuelle Fahrpläne gibt es unter www.lra-ffb.de unter dem Hauptmenü „Mobilität & Sicherheit/ÖPNV/Regionalbusse“ oder als gedruckte Minifahrpläne im Landratsamt Fürstenfeldbruck, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck im Bürgerservice-Zentrum im Eingangsbereich.

Derzeit läuft außerdem eine Umfrage zum Thema ÖPNV, in der abgefragt, wie zufrieden (oder nicht) die Leute mit dem Angebot im Landkreis sind.

Auch interessant

Kommentare