Fürstenfeldbruck

Amper spült Münzen in die Geldbeutel und Stadtkasse

Nach einer langen und ausgelassenen Faschingszeit herrscht meist Ebbe in den Geldbeuteln. Um das schnellstmöglich wieder zu ändern, wurden am Aschermittwoch traditionell die Geldbeutel in der Amper gewaschen.

Fürstenfeldbruck -  Einem alten Glauben zufolge soll das Wasser neues Geld in die leeren Beutel spülen. Vize- Bürgermeister Christian Götz hat auch die Kasse der Stadt einmal kräftig ausgewaschen und gleichzeitig den Frühling eingeläutet. „Die Badesaison ist hiermit eröffnet“, scherzte Götz, während er bis zu den Knien im eiskalten Wasser stand. Unterstützung bekam der Zweite Bürgermeister von der Heimatgilde, den Faschingsfreunden und Vertretern der Stadt, die ebenfalls auf eine rosige finanzielle Zukunft und gefüllte Geldbeutel hoffen. (nh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kult-Bäcker setzt auf Ehepaar als Nachfolger
Im Herbst vergangenen Jahres hat Puchheims Kult-Bäcker Martin Schönleben seine Kunden mit einer Hiobsbotschaft geschockt: Er kündigte an, dass er sich selbst beruflich …
Kult-Bäcker setzt auf Ehepaar als Nachfolger
Corona-Krise in FFB: Hilfs-Krankenhäuser werden eingerichtet
In Reaktion auf die Corona-Krise hat das Landratsamt beziehungsweise die Führungsgruppe Katastrophenschutz weitere Maßnahmen ergriffen. Unter anderem werden …
Corona-Krise in FFB: Hilfs-Krankenhäuser werden eingerichtet
Stadt Olching sucht Näher von Schutzmasken
In der Corona-Krise ist Zusammenarbeit gefragt. Um die zahlreichen systemrelevanten Mitarbeiter wie auch Ehrenamtlichen mit entsprechenden Schutzmasken versorgen zu …
Stadt Olching sucht Näher von Schutzmasken
Blaulicht-Ticker: Betrunkener radelt durch Olching
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Betrunkener radelt durch Olching

Kommentare