1 von 4
In der Nacht auf Freitag ist ein in Fürstenfeldbruck ein Auto vollständig ausgebrannt.
2 von 4
In der Nacht auf Freitag ist ein in Fürstenfeldbruck ein Auto vollständig ausgebrannt.
3 von 4
In der Nacht auf Freitag ist ein in Fürstenfeldbruck ein Auto vollständig ausgebrannt.
4 von 4
In der Nacht auf Freitag ist ein in Fürstenfeldbruck ein Auto vollständig ausgebrannt.

In Fürstenfeldbruck

Auto brennt aus: Hat  der Feuerteufel wieder zugeschlagen?

In der Nacht auf Freitag ist ein in Fürstenfeldbruck ein Auto vollständig ausgebrannt.

Fürstenfeldbruck - Gegen 22.40 Uhr teilte eine Verkehrsteilnehmerin der integrierten Leitstelle den Brand eines in der Oskar-Miller-Straße abgestellten Fahrzeuges mit. Als die alarmierten Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeldbruck den Pendlerparkplatz am Bahnhof in Fürstenfeldbruck erreichten, stand der Frontbereich des dort geparkten E-Klasse Daimlers bereits lichterloh in Flammen. 

Sofort eingesetzte Löschmaßnahmen konnten zwar ein Übergreifen der Flammen auf andere Fahrzeuge verhindern, jedoch entstand ein hoher Sachschaden am Fahrzeug, der sich nach ersten Schätzungen auf  rund 30.000 Euro beziffert. Erste Untersuchungen der Brandfahnder am Brandort lassen auf eine vorsätzliche Brandlegung schließen.

Zeugenaufruf: 

Zeugen, die in der Nähe des Parkplatzes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem o. g. Sachverhalt stehen könnten, bitten wir darum, sich bei der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-612-0 zu melden.

Im vergangenen Jahr war es in Bruck zu einer regelrechten Brandserie an Autos gekommen. Die Suche nach dem Feuerteufel blieb ergebnislos.

Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit dem Feuerteufel. Dass es einen solchen gibt, gilt als nicht unwahrscheinlich. Das Feuer war offenbar im Frontbereich des Autos ausgebrochen. Dort hatte auch der Feuerteufel immer seine Brandsätze deponiert.

Feuerteufel in Fürstenfeldbruck: Bilder von den Tatorten

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Flüchtlingsdemo vor Fürstenfeldbrucker Rathaus eskaliert
150 Flüchtlinge zogen am Mittwoch protestierend durch Fürstenfeldbruck. Offenbar wollten sie auf ihre Situation in der Unterkunft am Fliegerhorst aufmerksam machen. Hier …
Bilder: Flüchtlingsdemo vor Fürstenfeldbrucker Rathaus eskaliert
Rothschwaige-Lauf 2018 - die besten Bilder
Zum sechsten Mal fand der Rothschwaige-Lauf des TuS Fürstenfeldbruck statt. Etwa 150 Läufer gingen an den Start. Wir zeigen einige Impressionen.
Rothschwaige-Lauf 2018 - die besten Bilder
Bilder vom Halbmarathon-Sonntag in Gröbenzell
Rund 80 Ausdauersportler waren am Sonntag bei den Läufen über sieben, 14 oder 21,1 Kilometer unterwegs, die der SC Gröbenzell seit zwei Jahrzehnten ausrichtet.
Bilder vom Halbmarathon-Sonntag in Gröbenzell
Animuc in Fürstenfeldbruck: Bilder
Die besten Bilder von der Animuc 2018 in Fürstenfeldbruck.
Animuc in Fürstenfeldbruck: Bilder

Kommentare