Unfall am Freitagabend

Autos Schrott, ein Fahrer im Krankenhaus

Fürstenfeldbruck - Nach einem Unfall am Freitagabend in Mammendorf sind zwei Autos nur noch Schrott. Der eine Fahrer hatte dem anderen die Vorfahrt genommen.

Ein 28-jähriger Mann war am Freitagabend mit seinem Mitsubishi auf der Michael-Aumiller-Straße in Mammendorf unterwegs. Als er die Münchner Straße in Richtung Eitelsrieder Straße überqueren wollte, nahm er dem Fahrer eines Fiat Punto die Vorfahrt. Der 20-Jähriger, der hinterm Lenkrad des Fiat saß, war auf der Münchner Straße ortsauswärts unterwegs. Die Fahrer konnten einen Zusammenstoß ihrer beiden Fahrzeuge nicht mehr vermeiden.

Bei dem Aufprall wurde der Mitsubishi gegen einen Gartenzaun und ein Verkehrszeichen geschleudert. Das Auto wurde an der rechten Seite stark beschädigt. Es entstand Totalschaden von etwa 3000 Euro. Der Fiat wurde vorne links stark beschädigt. Es entstand ebenfalls Totalschaden von etwa 1500 Euro.

Der Fahrer des Fiat wurde leicht verletzt und musste vom BRK in die Kreisklinik eingeliefert werden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rejana aus Puchheim
Die Geschwister Sumer (5) und Ammar (3) können es kaum erwarten, bis ihr süßes Schwesterlein Rejana nach Hause kommt. Die Eltern Merdzane und Urhan Fejzuli aus Puchheim …
Rejana aus Puchheim
Brucker Asylhelfer protestieren gegen Arbeitsverbot für Flüchtlinge
Eine zu strenge Umsetzung des Arbeitsverbots für Flüchtlinge: Das werfen 17 Asylhelferkreise Landrat Thomas Karmasin vor. Sie fordern, dass mehr Flüchtlinge arbeiten …
Brucker Asylhelfer protestieren gegen Arbeitsverbot für Flüchtlinge
CSU-Frau wird Olchings Vize
Die Entscheidung, wer Robert Meier (CSU) als Zweiter Bürgermeister nachfolgt, ist gefallen: Der Stadtrat wählte Maria Hartl (CSU) mit 15 von 27 Stimmen zur …
CSU-Frau wird Olchings Vize
Blütenpracht als Blickfang
Neben Olching sollen jetzt auch die Stadtteile Esting und Geiselbullach mit farbenfrohen Blumenampeln verschönert werden. 
Blütenpracht als Blickfang

Kommentare