Unfall am Freitagabend

Autos Schrott, ein Fahrer im Krankenhaus

Fürstenfeldbruck - Nach einem Unfall am Freitagabend in Mammendorf sind zwei Autos nur noch Schrott. Der eine Fahrer hatte dem anderen die Vorfahrt genommen.

Ein 28-jähriger Mann war am Freitagabend mit seinem Mitsubishi auf der Michael-Aumiller-Straße in Mammendorf unterwegs. Als er die Münchner Straße in Richtung Eitelsrieder Straße überqueren wollte, nahm er dem Fahrer eines Fiat Punto die Vorfahrt. Der 20-Jähriger, der hinterm Lenkrad des Fiat saß, war auf der Münchner Straße ortsauswärts unterwegs. Die Fahrer konnten einen Zusammenstoß ihrer beiden Fahrzeuge nicht mehr vermeiden.

Bei dem Aufprall wurde der Mitsubishi gegen einen Gartenzaun und ein Verkehrszeichen geschleudert. Das Auto wurde an der rechten Seite stark beschädigt. Es entstand Totalschaden von etwa 3000 Euro. Der Fiat wurde vorne links stark beschädigt. Es entstand ebenfalls Totalschaden von etwa 1500 Euro.

Der Fahrer des Fiat wurde leicht verletzt und musste vom BRK in die Kreisklinik eingeliefert werden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Zwischen Grafrath und Geltendorf werden ab März die Bahngleise erneuert. Die Türkenfelder Pendler müssen in Busse umsteigen. Die Bahnhöfe Grafrath und Geltendorf sind …
Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger am Montag in der S1 bei Oberschleißheim einen anderen Fahrgast bedroht und ihn verprügelt - weil dieser ihn gebeten hatte, die Füße …
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
Die Stadt will ihre Ortschronik im Eigenverlag neu auflegen. Das hat der Hauptausschuss einstimmig beschlossen. Gleichzeitig wurden damit überplanmäßige Ausgaben in Höhe …
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
80 000 Bücher warten auf Käufer
Die Gröbenzeller Wildmooshalle verwandelt sich am Wochenende in ein Eldorado für Leseratten. Neben Belletristik und Sachliteratur erwartet die Besucher des …
80 000 Bücher warten auf Käufer

Kommentare