Nahe des Baumarktes

B471 in Fürstenfeldbruck: BMW schlittert 30 Meter auf Leitplanke

Spektakulärer Crash am Mittwochnachmittag auf Höhe des Toom-Baumarktes auf der B471 in Fürstenfeldbruck: Ein BMW X5 schlitterte knapp 30 Meter weit auf einer Leitplanke, bis der Wagen liegen blieb.

Fürstenfeldbruck – Ein 60-Jähriger aus Landsberg kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ins Bankett ab. Genau an dieser Stelle beginnt eine Leitplanke, die aus Sicherheitsgründen abgeflacht ist. Diese Leitplanke wurde praktisch zur Rampe: Der Wagen fuhr auf sie hinauf und schlitterte halbseitig darauf entlang, bis der 60-Jährige ihn wieder auf den sicheren Boden lenken konnte. Der Unterboden sowie die Felgen des BMW X5 wurden dabei erheblich beschädigt, so die Brucker Polizei. Der Sachschaden wird derzeit im niedrigen fünfstelligen Bereich geschätzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei musste ausgelaufenes Öl binden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Ein ausgefülltes Anmeldeformular ist einem Dieb zum Verhängnis geworden. Der 28-Jährige suchte am Freitagnachmittag eine Maisacher Zahnarztpraxis auf und gab vor, starke …
Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Aus ungeklärter Ursache hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 13 und 15 Uhr in der Landsberger Straße einen steinernen Torpfosten umgefahren. Es entstand …
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Plakatwand angezündet
Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen in der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße im Durchgang zum Unterhaus eine Plakatwand in Brand gesetzt. 
Plakatwand angezündet
Historische Fotos rund um die Eisenbahn gesucht
Die Modellbahn-Gemeinschaft sucht historische Aufnahmen der Eisenbahn in Germering.
Historische Fotos rund um die Eisenbahn gesucht

Kommentare