Nahe des Baumarktes

B471 in Fürstenfeldbruck: BMW schlittert 30 Meter auf Leitplanke

Spektakulärer Crash am Mittwochnachmittag auf Höhe des Toom-Baumarktes auf der B471 in Fürstenfeldbruck: Ein BMW X5 schlitterte knapp 30 Meter weit auf einer Leitplanke, bis der Wagen liegen blieb.

Fürstenfeldbruck – Ein 60-Jähriger aus Landsberg kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ins Bankett ab. Genau an dieser Stelle beginnt eine Leitplanke, die aus Sicherheitsgründen abgeflacht ist. Diese Leitplanke wurde praktisch zur Rampe: Der Wagen fuhr auf sie hinauf und schlitterte halbseitig darauf entlang, bis der 60-Jährige ihn wieder auf den sicheren Boden lenken konnte. Der Unterboden sowie die Felgen des BMW X5 wurden dabei erheblich beschädigt, so die Brucker Polizei. Der Sachschaden wird derzeit im niedrigen fünfstelligen Bereich geschätzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei musste ausgelaufenes Öl binden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnbau-Gesellschaft: Schöngeising macht mit
Passende Immobilien für eine interkommunale Wohnbaugesellschaft hat die Gemeinde Schöngeising zwar nicht. Dennoch wird sie sich daran beteiligen.
Wohnbau-Gesellschaft: Schöngeising macht mit
Grund vom Bund: Initiative für Fursty zu früh
Weiterhin werden dringend bezahlbare Wohnungen gebraucht. Der Bund will deshalb Flächen für Wohnbau vergünstigt an Kommunen abgeben. Das könnte für die zivile …
Grund vom Bund: Initiative für Fursty zu früh
Es bleibt dabei: Nur ein Tor zum Spielplatz
 Auch künftig gibt es nur einen Eingang zum Spielplatz an der Heinzingerstraße. Das hat der Maisacher Gemeinderat beschlossen.
Es bleibt dabei: Nur ein Tor zum Spielplatz
Museum: Vom Fan zur Vize-Chefin
In Barbara Kink hat das Museum Fürstenfeldbruck eine offenkundig perfekte Nachfolgerin für die stellvertretende Leiterin Eva von Seckendorff gefunden, die im Sommer in …
Museum: Vom Fan zur Vize-Chefin

Kommentare