Buchenau

Barrierefreier Ausbau rückt näher

Es sieht so aus, als könnte der Bahnhof in der Buchenau doch noch barrierefrei ausgebaut werden. Der amtierende Bürgermeister Erich Raff (CSU) hat am Montag mit Regierungsdirektor Andreas Beer und Sven-Christian Schuster von der Obersten Baubehörde über das Thema beraten

Buchenau - Der Stadt ist wichtig, dass der Mittelbahnsteig an beiden Gleisen barrierefrei wird. Ergebnis: Wenn das Rathaus sich an den Mehrkosten von rund 613 000 Euro beteiligt, ist die Oberste Baubehörde bereit, der Deutschen Bahn einen über die ursprünglichen Planungen hinausgehenden Auftrag zu erteilen. Der Stadtrat hat im Dezember grundsätzlich seine Bereitschaft bekundet, einen Teil der Kosten zu übernehmen. Voraussichtlich in einem Monat erhält die Stadt einen Vertragsentwurf inklusive der zu übernehmenden Kosten, die intern bei der Obersten Baubehörde noch ermittelt werden. Raff ist zuversichtlich, dass der Stadtrat dem Vorschlag zustimmt.

In dem Gespräch wurde wie die Stadt mitteilt auch nochmals bestätigt, dass auf Kosten der Bayerischen Staatsregierung der Bahnsteig am Gleis 1 am Bahnhof Fürstenfeldbruck so ausgebaut wird, dass dort Regionalzüge halten können.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die Grießnockerl-Affäre mit einem Sack Popcorn zu tun hat
Popcorn, Softdrink und... Grießnockerlsuppe? Mit ungewöhnlicher Verpflegung ausgestattet strömten die Filmfans in den Kinosaal um den aktuellen Eberhofer-Krimis …
Was die Grießnockerl-Affäre mit einem Sack Popcorn zu tun hat
Plakate beschmiert: SPD erstattet Anzeige
Die SPD in Gröbenzell beklagt, dass diverse Wahlplakate verschiedener Parteien verunstaltet worden sind. Es wurde Anzeige erstattet.
Plakate beschmiert: SPD erstattet Anzeige
15-Jähriger will in Pizzeria einbrechen
Die Polizei hat am Freitrag in der Früh um 4.45 Uhr dank der Aussage eines Zeugen einen 15-Jährigen festgenommen. Er hatte zuvor versucht, in eine Pizzera an der …
15-Jähriger will in Pizzeria einbrechen
A 96: Brückenschlag zur Kaserne
Die Arbeiten zum sechsstreifigen Ausbau der Lindauer Autobahn inklusive einer Lärmschutzgalerie bei Germering liegen voll im Plan. Wegen des Neubaus der Brücke am Ende …
A 96: Brückenschlag zur Kaserne

Kommentare