+
Viele Menschen gingen im vergangenen Jahr beim Benefiz-Walking der Bürgerstiftung an den Start.

Benefiz-Aktion der Bürgerstiftung

Walken und Laufen für einen guten Zweck

Walken für einen guten Zweck: Unter dem Motto „Die Bürgerstiftung bewegt“ lädt die Bürgerstiftung für den Landkreis am Sonntag, 16. September, zum großen Benefiz-Walking ein. Mitmachen können alle, egal wie alt oder wie schnell sie unterwegs sind. Denn es geht nicht um die Zeit und Platzierung, sondern um einen guten Zweck.

Fürstenfeldbruck– Gewalkt und gelaufen wird auf fünf und zehn Kilometer langen Strecken durch den Rothschwaiger Forst. Auch Menschen mit Handicap sind willkommen. Der Start ist um 11 Uhr am Sportplatz des Viscardi-Gymnasiums, Balduin-Helm-Straße 2. Eine offizielle Zeitmessung erfolgt nicht. Schirmherrin der Veranstaltung ist Kathrin Sonnenholzner, Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtags. Die sportliche Leitung übernimmt der Nordic-Walking-Trainer Dieter Pleil.

Statt einer Startgebühr freut sich die Bürgerstiftung über eine Spende vor Ort. Mit diesem Benefiz-Event unterstützen die Teilnehmer und Sponsoren die Bürgerstiftung bei ihrer Arbeit. Das Geld fließt in eigene Projekte, etwa die Tafeln im Landkreis, das BabyBesuchsProgramm „Willkommen im Leben“ oder die Seniorenhilfe „Sonnenstrahl“.

Interessierte Walker und Läufer können sich einzeln oder als Team über die Internetseite www.buergerstiftung-lkr-ffb.de anmelden. Wie im vergangenen Jahr gibt es wieder eine Teamwertung mit Preisen für die Gruppen mit den meisten Kilometern, egal ob gewalkt oder gelaufen. Die Team-Siegerehrung findet um 13 Uhr statt.

Das Benefiz-Walking startet bei jedem Wetter. Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wer spontan mitmachen möchte, kann auch ohne Anmeldung kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Masern-Alarm im Montessori-Haus: Viele Kinder müssen daheim bleiben
Im Montessori-Kinder-Haus treten Masern auf. Ein Kind ist bereits erkrankt, ein anderes gilt als Verdachtsfall. Eine weitere Verbreitung scheint wahrscheinlich. Die …
Masern-Alarm im Montessori-Haus: Viele Kinder müssen daheim bleiben
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Am Bahndamm bei Fürstenfeldbruck hängt ein Auto - und der Polizei sind zunächst die Hände gebunden. Auch wenn die Erklärung des Halters irrsinnig erscheint.
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Polizei rettet ausgekühlten Reiher - dann aber kommt die traurige Nachricht
Gleich mehrere Anrufer hatten der Fürstenfeldbrucker Polizei am Sonntagmittag einen verletzten größeren Vogel an der Amper gemeldet.
Polizei rettet ausgekühlten Reiher - dann aber kommt die traurige Nachricht
Containering-Prozess: Grüne Jugend zeigt sich mit den Angeklagten solidarisch
Zwei Studentinnen aus Olching stehen demnächst vor Gericht, weil sie Lebensmittel aus dem Müllcontainer eines Supermarkts gestohlen haben sollen. Die Grüne Jugend im …
Containering-Prozess: Grüne Jugend zeigt sich mit den Angeklagten solidarisch

Kommentare