+
Einsatz am Mittwochabend: Weil ein Mann im Bett während des Rauchens eingeschlafen war, mussten die Helfer der Feuerwehr ausrücken.

Glut senkt Matratze an

Beim Rauchen eingeschlafen: Brand im Hochhaus

  • schließen

Fürstenfeldbruck – Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften ist die Brucker Feuerwehr am Mittwochabend gegen 22 Uhr ausgerückt. Es war ein Wohnungsbrand in einem Hochhaus an der Marthabräustraße gemeldet worden. Auslöser war eine Zigarette.

 „Wir waren gerade mit einer Übung fertig und waren deshalb mit so viel Mann dort“, sagt Kreisbrandinspektor Michael Ott. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Bewohner mit einer brennenden Zigarette in der Hand eingeschlafen war. Die Glut kokelte die Matratze an. „Als wir ankamen, war die Wohnung stark verraucht“, berichtet Ott.

Weil der Bewohner den Raum erst nicht verlassen wollte, musste die Polizei eingreifen. Der Mann wurde v in eine Klinik gebracht. Er hatte giftigen Rauch eingeatmet. Wenig später entließ sich der Brucker selbst. In seinem Bett konnte der Mann aber wohl nicht mehr schlafen. Ott: „Wir haben die nasse Matratze und das Kissen nach dem Löschen auf den Balkon verfrachtet und die Wohnung gelüftet.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herbert Kränzlein (SPD) wählt Bundespräsidenten
Fürstenfeldbruck - Am 12. Februar wird in Berlin der neue Bundespräsident gewählt – der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Herbert Kränzlein, Stimmkreisabgeordneter des …
Herbert Kränzlein (SPD) wählt Bundespräsidenten
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Frau
Gernlinden - Eine 27-Jährige aus Gernlinden hat sich am in der Nacht auf Samstag gegen 2.15 Uhr bei der Polizei gemeldet. Der Grund: Ein 45-Jähriger, der mit Schlafsack …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Frau
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck

Kommentare